fotos_allgemein

Zurück

fanclub

Daniels-Sonnenschein-Fanclub!


 

Meine beste Freundin Ann-Kathrin und ich haben uns entschlossen einen Daniel-Fanclub zu gründen! Wir würden uns über ganz viele Mitglieder freuen! Bitte fragt auch eure Freunde,ob sie nicht Lust hätten, Mitglied zu werden! Danke....

 

WIE WERDE ICH MITGLIED?

Wenn ihr Mitglied in unserem Fanclub werden wollt, schreibt uns einfach eine E-Mail mit eurem Namen, Geburtsdatum, E-Mailadresse und falls ihr eine habt,eure Homepageadresse!

Der Fanclub kostet euch nichts!!!

 

 

MITGLIEDSKARTE

Falls ihr eine Mitgliedskarte haben möchtet,schreibt das bitte in der Anmeldungsmail dazu! (falls ihr das vergessen habt,schreibt einfach nochmal eine Mail) Euch kostet die Mitgliedskarte nichts, schickt uns einfach eine 0,55€ Briefmarke oder überweist uns die 0,55€! Anschrift und Bankverbindung erhaltet ihr dann in der Antwortmail! Die Karte wird euch dann in den nächsten Tagen zugeschickt!

 

So wird die Mitgliedskarte aussehen,sorry der Scanner ist nicht so gut, in echt ist die Karte viel heller und schöner! Und über Mitgliedskarte kommt dann noch der Name des Fanclubs!

 


WAS BIETET DER FANCLUB?

1. Natürlich die Mitgliedskarte

2. Ihr bekommt die News direkt per Mail geschickt und auf der HP werden die dann erst einen Tag später zu lesen sein! Ihr seit also immer auf dem neusten Stand!

3. Es wird jeden Monat ein Gewinnspiel geben, wo ihr ein original Foto von einem Danielauftritt gewinnen könnt!!!!Am Anfang jedes Monats werden euch dann die fragen oder andere Aufgaben gestellt!Das Gewinnspiel ist nur für Fanclubmitglieder!Der Gewinner wird am Ende des Monats bekannt gegeben!

Weiteres in Planung...

 


Wir würden uns über viele Fanclubmitglieder, Anregungen aber auch über Kritik freuen!
Schreibt uns einfach unter:

Ann-Kathrin: SweetDaniel87@aol.com

Annika (mir gehört die Fanpage): DanielKFan16@aol.com

 

POSITIVE ENERGIEN senden euch eure Danielsüchtigen Fanclubleiterinnen
Ann-Kathrin und Annika

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mitgliedsliste

Bis jetzt haben wir 21 Mitglieder,aber wir hoffen ,dass es noch viel mehr werden!!!

Fanclubleiterinnen: Ann-Kathrin und Annika


Mitglieder:

1.   Sandra Tiemann, 19.5.1989, DanielK4EVER@aol.com , www.daniel-for-ever.de.vu

 

2.   Natalie, 14.2.1990, Minimaus1421990@aol.com

 

3.   Silke, 24.06.1988, B3Girl2406@aol.com

 

4.    Vanessa, 28.06.1987, v.skokan@gmx.de

 

5. Joana, 23.06.1989, Schmusetubby2002@aol.com , www.daniel-k-superstar-page.de.vu

 

6. Matea Bojcic, 13.07.1989, ma1307@Split.infon

 

7. Jacqueline Sowa, 13 Jahre alt, Arminsowa@t-online.de

 

8. Carina Markowitz, 07.07.1987, Punxnotdead87@web.de

 

9. Merlin, 22.12:1989, QBADYBOYSQ@aol.com

 

10. Stefanie Wallner, 14.02.1987, stefaniewallner@gmx.net

 

11. Carina Bindges, 1.08.1990, carinabindges@web.de

 

12. Koraljka Suton, 24.10.1988, ljiljana.suton@zg.tel.hr

 

13. Elisabeth Manteuffel, 26.05.1990, Elijahwoodfan1@gmx.de

 

14. Sina, 11.06.1981, sinibieni@aol.com

 

15. Karina, 20.6.1989, Karinabrueckel@aol.com

 

16. Sigrid Schoppmeier, 9.01.1948, s.chopmeijer@chello.nl

 

17. Simone Rach, 30.8.1985, SimoneRach@gmx.de, www.simoenchens-welt.de.vu  

 

18. Sabine Backenecker, 14.10.1982, BlackAngel88246@aol.com 

 

19.Yvonne, 13.07.1989, ShcErlenbach@T-online.de

 

20. Iris, 16.03.1990, SweetDanielKueblboeckFan@web.de

 

21. Ann-Katrin Thesing, 18.02.1990,
Thesing-Wachtberg@t-online.de

 

 





 

 

 

gewinnspiel

 GEWINNSPIEL für September 2003

 


Für den Monat September gibt es diesmal 10 Fragen,wenn ihr meint,dass ihr die Antworten kennt, schreibt die Antworten entweder an Ann-Kathrin (
SweetDaniel87@aol.com) oder an mich (Annika.. DanielKFan16@aol.com)!!! Viel Glück!

 

1. Wer will Daniel niemals werden?


2. Was ist Daniel´s absoluter Megawunsch?

a)    dass Dieter Bohlen ihn adoptiert

b)   eine Weltreise

c)    Julia Roberts treffen

 

3. Was ist Daniel´s chinesisches Horoskop?

a)    Tiger

b)   Hase

c)    Ziege

 

4. Welche 3 Dinge würde Daniel auf eine einsame Insel     mitnehmen?

a)    Räucherstäbchen, Badehose, Sonnenschirm

b)   Zahnbürste, Radio, Sonnenmilch

c)    Aura-Soma-Öle, Musik, seinen Papa Günther

 

5. Was waren Daniel´s Lieblingssongs aus den Mottoshows?

a)    Papa don´t preach, Tragedy, My way

b)   Papa don´t preach, 99 Luftballons, My way

c)    Unchained Melody, Born to be wild, Pretty woman

 

6. Wo ist Daniel geboren?

a)    Eggenfelden

b)   Passau

c)    Hurtthurm

 

7. Wieviel Haustiere hat Daniel?

 

8. Von welchem Künstler kaufte er sich als letztes eine CD?

a)    Robbie Williams

b)   Nena

c)    Eminem

 

9. Welches Konzert besuchte er als erstes?


10. Was sind Daniel´s Lieblingsfarben?

 

 

news

Dieses Interview war in der VIVA-BAMS im Mittelteil der Bild am Sonntag!Ich hoffe ihr habt die auch,denn da ist als Viva-Bams Titelbild Daniel als kleiner Junge...super niedlich und es sind auch allgemein süße Bilder drin....

Mama schimpfte: „Du bist nichts
und wirst auch nie was werden!“

Was können die Fans in deiner Biografie „Ich lebe meine Töne“ lesen?

Daniel: Alle erwarten sicherlich ein lustiges, fröhliches und crazy Buch, aber ich lege meine Hand dafür ins Feuer, dass bei vielen Kapiteln sehr viele weinen werden. Es gibt sehr viele traurige Passagen – und wenn ich darüber rede, geht es mir immer noch sehr nahe.

Was ist denn passiert?

Daniel: Ich hatte eine sehr bewegende und aufregende Kindheit. Ich bin 15 Mal umgezogen, meine Mama war sieben Mal verheiratet. Ich habe sehr an meinem Vater gehangen, als Scheidungskind habe ich unter diesem Hin und Her gelitten. Von meiner Oma wurde ich auch wieder weggerissen . . .


Machst du
deiner Mutter deshalb Vorwürfe?

Daniel: Nein, ich möchte meine Mutter nicht schlecht machen, aber sie hat einmal zu mir gesagt. „Du bist nichts, und du wirst auch nie was werden!“ Und dieser harte Satz zieht sich durch mein ganzes Leben. In dem Buch fließt auch viel Blut, es gibt viel Schläge . . .


Du
wurdest verprügelt?

Daniel: Ja, es waren sehr starke Schläge, nicht nur von meiner Mutter, sondern auch von meinem Bruder, der rechtsradikal war. Ich als sehr toleranter Mensch, der zum Beispiel nichts gegen Schwule hat, wuchs in einer intoleranten Familie mit einem Neonazi auf – es prallten zwei Welten aufeinander.


Wie ist dein Kontakt zu deiner Mutter und deinem Bruder heute?

Daniel: Ich verhalte mich meiner Mutter gegenüber ziemlich neutral und fair, wir telefonieren auch manchmal – aber sie lebt ihr eigenes Leben. Zu meinem Bruder habe ich keinen Kontakt. Ich habe für meine Mutter immer mein letztes Hemd geopfert, obwohl stets sehr viel Negatives zurückgekommen ist. Heute habe ich begriffen, dass beide selbst für sich verantwortlich sind.


So wie du auch. Beim COMET wurdest du ausgebuht, bist kurz danach nach Mauritius geflogen – wie hast du dieses Erlebnis verarbeitet?

Daniel: Auf Mauritius habe ich mir alles durch den Kopf gehen lassen. Ich habe mich gefragt, warum es so viele Buhrufe gab, ob es am Playback oder an meinem Outfit lag. Es war für mich ein Lernprozess, aber ich habe mein Ding durchgezogen.


Wie belastend
war das für dich?

Daniel: Es war ein einschneidendes Erlebnis, keine Frage. Für mich war es einer der innerlich aufregendsten und traurigsten Momente. Aber meine Fans haben mich wieder nach oben gebracht.


Stefan Raab hat an deinem 18. Geburtstag bei „tv total“ gesagt: „Jetzt ist Daniel volljährig, jetzt kann er für seine Songs auch ins Gefängnis kommen!“ Wie findest du das?

Daniel: Hat er das gesagt? Ach, Stefan hat schon so oft auf mich eingeschlagen, aber auch oft Positives über mich gesagt. Ich mag ihn, er muss ja auch nur seine Show machen.


Bei „DSDS“ wurdet ihr psychologisch betreut – nimmst du die Hilfe der Therapeutin noch in
Anspruch?

Daniel: Nein, ich brauche keinen Psychologen, ich bin für mich mein eigener Psychologe, ich habe Psychologie und Pädagogik gelernt – ich kann für mich selbst entscheiden.

 

 

 

 

 

 

AB HEUTE,DEM 2.9.03 GIBTS DIE NEUEN DÜFTE VON DANIEL!!!

Sie werden jeweils 9,95Euro kosten...

Das neue Parfum

 

 

 

ACHTUNG!!!! Das steht nicht in der Liste von den TV-Terminen: Daniel ist am 31.9.03 bei Toggo TV auf Super RTL ab 17Uhr zu Gast!!!!

 

 

27.8.03

DANIEL WIRD 18 JAHRE ALT!!!

Lieber Daniel, ich wünsche dir alles,alles Liebe und Gute zu deinem 18. Geburtstag und dass all deine Wünsche und Träume in Erfüllung gehen werden und natürlich Gesundheit und viel Erfolg!
In Liebe dein treuer Fan Annika

 

So wird Daniels Buch aussehen,dass wahrscheinlich Ende September in jedem Buchhandel zu kaufen ist!

Daniel Küblböck - ICH LEBE MEINE TÖNE
224 Seiten, 24 Seiten
Bildteil s/w u. farbig
ca. € 16,--
ISBN 3-442-27100-2
erscheint: Ende September 2003

 

 

Hat zwar nichts mit Daniel zu tun,aber ich hab gestern, am 19.8.03 um 19.05Uhr eine Schwester bekommen! Sie heißt JANA, ist 55cm groß und wiegt ganze 4140g! Sie ist echt super süüüüß...

 

 

COMET

Daniel beim COMET

 

Ich war gestern,am Freitag den 15.8.03 beim COMET und das war so schrecklich,Daniel wurde total ausgebuht...dabei sah er doch so süß aus! Ich versteh es nicht,aber echt total ausgebuht!Er sah so unendlich traurig aus,als er von der Bühne gegangen ist!

Also von Anfang an: Das Playback war schon am laufen und da kam Daniel erst auf die Bühne sang aber nicht mit!Das Lied wurd abgebrochen und Daniel kam ganz vorne an die Bühne,sagte das ist für die,die ihn ausbuhen und nicht mögen würden und sag dann live 99 Luftballons aber mit folgendem Text:
"99 Tage Superstar, war für mich auch oft ’ne Qual. Jury war nicht immer nett und ich oft zu direkt. Auch viele Leute finden mich zu abgedreht, doch ich kämpf weiter, solange es geht."

Dann wurde wieder total gebuht,dabei fand ich das soooo süß von ihm! Dann sang er HEARTBEAT und sein Auftritt war der absolute Hammer,aber danach wurde er wieder total ausgebuht! Den Blick und die traurigen Augen,als er von der Bühne ging,werd ich nie vergessen!!!Er hat mir so leid getan und ich hätte ihn so gerne in den Arm genommen...aber ich hoffe sein Papa hat ihn hinter der Bühne ganz fest in den Arm genommen und getröstet!!!

Oliver Pocher ist als Daniel verkleidet gekommen und hat ihn total nachgeafft...der fand das wohl auch noch lustig!

Bei der RTL-Version vom Comet wurden die Buh-Rufe rausgeschnitten,aber bei VIVA waren sie nach dem Auftritt zu hören!Aber bei beiden war leider am Anfang weggeshnitten,wie er 99 Luftballons mit einem anderen text gesungen hat...das war so süß...DANIEL ICH LIEBE DICH DOCH SO SEHR UND WERDE IMMER ZU DIR HALTEN EGAL WAS AUCH PASSIERT!!!

Die Bilder sind beim entwickeln,wenn sie gut geworden sind,mach ich sie hier auf die Page!

Daniel auf dem roten Teppich vor dem COMET

 

 

 

 

SCHOCK- Daniel war 3 Monate lang gelähmt

Heute kam bei Punkt 12 ein Bericht über Daniel: Mit 11 Jahren waren Daniel´s Beine gelähmt,er saß während dieser Zeit im Rollstuhl oder lag im Bett!Als Daniel eines morgens aufwachte, kontte er seine Beine nicht mehr bewegen!Die Ärzte haben bis heute noch keine Erklärung dafür!Daniel:“Es hat den Anschein gehabt, dass mein Körper nicht mehr gehen wollte!“Daniel saß 3 Monate im Rollstuhl und er musste wieder komplett neu gehen lernen.Daniel:“Es war wie wenn ein Baby gehen lernen muss!Es war eine der schlimmsten Krankheiten und es war hart wieder gehen zu lernen!“ Daniel lebt seit der Lähmung viel intensiver:“Nach der Rollstuhlzeit hab ich gemerkt,dass Beine und überhaupt ein gesunder Körper das wichtigste ist, viel wichtiger, als im Fernseh zu sein oder Superstar oder so zu werden! Die Lähmung hat mich geprägt,dass ich meinen Körper mit Dank ansehe!“ Daniel hat ¼ Jahr gebraucht, um seine Lähmung zu überwinden und heute merkt er nichts mehr davon!

Außerdem hat Daniel von seinen Eltern schon ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk bekommen: 2 Möpse (*g*),die Cleopatra und Herkules heißen! Bei dem Punkt 12- Bericht hat er total süß mit denen geschmust und Daniel lag auf der Wiese und ein Mops saß auf ihm und hing Daniel fast im Gesicht....oh man,dass sah sooo niedlich aus!Aber als ich den Bericht zum ersten mal heute bei Punkt 9 gesehn hab,war ich doch ziemlich schockiert,zum Glück merkt Daniel aber heute ja nichts mehr... 


 

 

 

 Daniel macht den Führerschein

 Daniel hat schon 8 Fahrstunden absolviert!Am 27.8.03 wird Daniel 18Jahre alt,aber seinen Führerschein bekommt er erst später,denn er hatte bis jetzt noch keine Zeit für die theoretische Prüfung zu lernen...das macht er dann im Urlaub mit seiner Family auf Mauritius!
Aber Daniel gab zu,dass er schon mit seinem Papa in Hürth auf einem Feldweg etwas geübt hat und es war echt einfach!

Wenn Daniel seine Prüfung macht,sind live-Kameras dabei,zu sehen ist es dann bei RTL...

Als Daniel nach Wünschen zum 18. Geburtstag gefragt wurde,antwortete er: „Ich will mehr selbst entscheiden, mehr Mitspracherecht bei meiner Karriere. Und ich will ein Auto.“  Wenn Daniel die Prüfung schafft,wovon ich ausgehe,bekommt er von seinem Papa einen metallic-grünen Beetle-Cabrio!

 Und noch was: Daniel wird bei der 2. Staffel wieder dabei sein,aber nicht als Ko-Moderator,denn dazu hat er keine Zeit,aber dennoch wird er ein fester Bestandteil der Show sein! ...ich bin mal gespannt was Daniel da macht! :o)

 

 

Bodenlose Frechheit vom Gummikanzler

Ihr habt doch sicherlich schonmal den neuen Videoclip von Elmar Brandt „Zu Hause“ gesehn!? Da schneidet der Gummikanzler die Hecke und „ganz Ausversehen“ schneidet er dabei einer Daniel Küblböck-Puppe den Kopf ab! Ha ha ha, soll das etwa witzig sein?! Also ich find das absolu nicht zum lachen,dass ist eine TOTALE FRECHHEIT,zumal das eh keinen Sinn hat, Daniel den Kopf abzuschneiden,weil es einfach garnicht in die Handlung des Videos reinpasst!
Das ist einfach krank und wie kann der sich eigentlich sowas erlauben?!? Wenn ihr Elmar eure Meinung schreiben wollt,schreibt das einfach ins Gästebuch auf www.elmar-brandt.de ,Ann-Kathrin und ich haben natürlich auch schon unsere Meinung hingeschrieben! Boah ich hab echt
gedacht,dass darf doch nicht wahr sein und der spinnt vollkommen,als ich das Video zum ersten Mal gesehen hab...sorry was ich jetzt schreibe,aber es ist einfach so: ELMAR BRANDT IST EIN ARSCHLOCH!

Daniel findet das Video einfach „geschmacklos“ und er überlegt,ob er seinen Anwalt einschalten soll...also ich find Daniel hat Recht! Oder was meint ihr?

 

 


Seine beiden Singles „You Drive Me Crazy“ und „Heartbeat“ verkauften sich bisher 640 000 Mal, sein Album „Positive Energie“ 160 000 Mal. Weitere Einnahmen kommen aus seinem Werbe-Vertrag mit „Müllermilch“ und aus seiner Solo-Tournee.

 

UNFALL auf der Telemesse

Daniel verletzte sich an seiner rechten Hand bei den proben zur Telemesse in Köln! Er trat in ein kleines Loch auf der Bühne und wollte sich noch schnell an der Dekoration festhalten,schnitt sich dann aber seine Hand an einem spitzen Metallteil auf! Er hat einen Verband bekommen und mittlerweile ist alles wieder gut!

 

 

Ausschnitt aus Daniels Buch: „Ich bin ich- ich lebe meine Töne“

 Das Buch kommt am 8.10.2003 in die Läden und hier ist ein kurzer Ausschnitt aus dem Vorwort:

„Think positive, think wide, think wild! Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht. Mein Leben war und ist wie der Himmel: weit, grenzenlos, mal sonnig, mal grau wie jedes Leben. Und wer mein Buch zu Ende gelesen hat, traut sich vielleicht auch aufzustehen, von nun an dem eigenen Bauch zu trauen und mit irgendetwas anzufangen, dass alle überrascht!“....also das hört sich doch echt super an,oder?!

 



 

           

Daniel bekam den „New Faces Award“ in der Kategorie „Bester Solonachwuchssänger“

Daniel bekam den New Faces Award in der Kategorie „Bester Solonachwuchssänger“ überreicht und er bedankte sich süß mit einem Spruch von seiner Oma: „Wenn dich die Menschen ärgern,so ärgere dich nicht. Mach´s wie die liebe Sonne und lach allen ins Gesicht!“ Daniel sagte bei Punkt 9, dass er schon total stolz auf den Preis ist!

Ein kurzes Interview mit dem EXPRESS-Jounrnalist:

EXPRESS: Tantra, weißt du, was das ist?
DANIEL: „Logisch, ich interessiere mich ja auch für Buddhismus. Allerdings habe ich solche sexuellen Verrenkungen noch nicht praktiziert.“
EXPRESS: Da gibt’s Gerüchte über was Neues in deinem Liebesleben.
DANIEL: „Ich bin solo. Aber ich würde mich wahnsinnig gerne wieder verlieben. Ich glaube fest an die große, einzigartige Liebe.“
EXPRESS: Du hast so mit Dolly Buster (33) gekuschelt!
DANIEL: „Nun ja, sie ist ein wenig zu alt – und ihre Brüste größer als mein Kopf...“  *grins*

 

Na, na, na Daniel, wo guckst du denn da hin?! *g*

 

 

Daniel-Konzert in Jülich bei 40°C

Eigentlich soll man sich in den heißen Tagen nicht anstrengen,aber das ist Daniel und seinen Fans egal,Daniel gab bei knapp 40°C ein Open-Air Konzert in Jülich!

Vor dem Konzert,war Daniel allerdings noch etwas hitze-erschöpft: “Ich habe so einen Durst, obwohl ich viel trinke. Ich bin völlig ausgekocht", hechelte Daniel hinter der Bühne.

Gracia kam auch zum Konzert und am Ende des Konzertes sangen beide zusammen ein Duett...

 

 


 

Sonntag, den 13.07.03

Daniel verrät in einem "Exclusiv- Weekend"-Interview, dass das Mädchen 23 Jahre alt ist und halt wieder,dass sie nicht berühmt,aber musikalisch ist!

 

 

 

Freitag, den 11.07.03

Daniel sagt in einem "Punkt 9"- Interview, dass seine "Liebe" keine Person aus der Öffentlichkeit,aber sehr musikalisch und positiv eingestellt sei!

 

 

 

ACHTUNG! ACHTUNG! Seit dem 16. Juni ist Daniel´s erstes Solo-Album "Postive Energie" in den Läden erhältlich!!! Mit dem Album ist Daniel heute (27.06.03) von 0 auf Platz 02 in den Albumcharts eingestiegen!!!Cool,oder?
Also ich kann das Album nur empfehlen,es ist der absolute Hammer...mehr zum Album unter der Rubrik "Daniel´s ALBUM"!!!


 

Ende August wird es eine eigene Parfum-Collection von Daniel geben! Die drei Düfte werden „Fun“ , „Crazy“ und „Secret“ heißen! Cool,oder?!

 

 

Daniel hat in der ZDF-Krankenhausserie „St. Angela“ eine Gastrolle übernommen! Im Oktober läuft dann die 203. Folge mit dem Titel "Nach der Sonne kommt der Regen" im TV!!! Wir dürfen auf Daniel´s Schauspielkunst gespannt sein!!!

 

 

Im Oktober wird Daniel´s Buch "Ich bin ich - und ich lebe meine Töne" in die Läden kommen und es ist auch als Hörbuch erhältlich!!!

Daniel: "Also, ich habe garantiert mehr erlebt als so mancher 60- Jährige. Gestern erst war ich beim Buchverlag- Julia Boenisch hat das Buch geschrieben, und es sind 270 volle Seiten geworden. Der Kinofilm kommt dann nächstes Jahr, und darin spiele ich mich natürlich selbst."

Daniels Buch wird vorraussichtlich auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt! (08. - 13.10.2003)

 

 

Evtl. wird es im Herbst eine Daniel DVD vom Solo Konzert in Passau geben!

 

 

 

 

Etwas ältere Schlagzeilen und Info´s:

 

Daniel Küblböck

 

 

 

 

 

Daniel: "Also, ich mache so oft ich kann, Yoga
und Bauchmuskeltraining.
Mindestens zweimal die Woche!

Ansonsten trinke ich viel Apfelsaftschorle und
überhaupt - ich esse ganz viel Obst, vor allem
Äpfel, Melonen und Erdbeeren.
Vitamine sind einfach wichtig."

 

DANIEL ZIEHT DOCH NICHT NACH BERLIN, SONDERN NACH MÜNCHEN!

"Superstar" Daniel Küblböck (17) hat keine Lust mehr auf Berlin. Es ziehe ihn in die Münchner Altstadt, sagte der niederbayerische Sänger der Abendzeitung "tz". "Berlin ist nicht meine Stadt, München ist viel schöner", fügte Küblböck hinzu. "Drei Monate habe ich in Berlin gewohnt, doch das reicht." In zwei Monaten will Daniel umziehen.

"Berlin ist viel zu extrem!"

Die Hauptstadt habe ihn gereizt, weil dort Tag und Nacht die Post abgehe, sagte Küblböck. Doch in seinem Zuhause am Hackeschen Markt im Bezirk Mitte habe er sich von Anfang an nicht wohl gefühlt. "Berlin ist viel zu extrem, zu unüberschaubar und zu wenig herzlich", begründet der Sänger seine jetzige Entscheidung, Berlin den Rücken zu kehren. Daniel: "Ich vermisse die Gemütlichkeit und die freundlichen Bewohnern Bayerns. Und feiern kann man in München mindestens genauso gut wie in Berlin."

 

buchausschnitte

So,hier könnt ihr jeden Tag einen neuen Ausschnitt aus Daniels Buch "ICH LEBE MEINE TÖNE" nachlesen, dass am 18. September in die Buchläden kommt...also ich war echt geschockt,als ich den ersten Ausschnitt aus seinem Buch gelesen habe...er tut mir so leid,weil er so eine scheiß Kindheit gehabt hat und ich würd ihn sooo gern in den Arm nehmen...


So, nun aber der 1. AUSCHNITT
AUS SEINEM BUCH:

Wo bin ich? Im Bett. Draußen ist es dunkel. Ich höre Stimmen. Und Schritte. Nicht nur die Stöckelschuhe von Mama. Sie lallt. Ich höre, dass sie besoffen ist. Ich kann nicht mehr schlafen. Sie reden laut. Weiß Mama nicht, dass Schulkinder ihren Schlaf brauchen? Sie weiß es. Sie sagt es oft. Wenn sie uns abends loswerden will. Im Moment interessiert es sie nicht. Sie hat irgendeinen Typen mitgebracht. Ich schleiche mich in die Nähe des Wohnzimmers, gucke durch den Spalt. Lederjacke. Ungepflegter Rockertyp. Er fläzt sich auf das Sofa. Schnarcht schon nach ein paar Sekunden.

Der Flur stinkt nach Kneipe. Ich sehe sie vor mir, diese Typen, die solchen Geruch mit heimbringen. Jeden Tag. Wenige nur, die bis zur Sperrstunde durchhalten. Die stehen oder sitzen, sich an der Theke festhalten wie an ihrem letzten Stück Leben, wenn die Stühle schon auf den Tischen stehen und die Bedienung mit dunklen Ringen unter den Augen eine letzte Zigarette raucht. Sie sitzen oder stehen da, wollen nicht nach Hause, weil sie kein Zuhause haben. Augen wie Seen, in denen das letzte Stück Selbstachtung längst abgesoffen ist. Sie sehen hilflos aus. Wie Babys. Nur, du nimmst sie nicht in die Arme. Weil sie nicht nach Puder riechen, sondern wie volle Aschenbecher, in die irgendwer auch noch Schnaps gegossen hat. Und weil sie stark tun, sich die Schwäche rausgrölen, manchmal auch zuschlagen, wenn du ihnen zu nahe kommst.

Ich krabbele zurück in mein Bett. Plötzlich fliegt unsere Zimmertür auf. Ich schrecke hoch. Mama! Die Augen umrandet von schwarzem Kajal. Alles verlaufen, der Lippenstift über die Mundwinkel gewischt. Die Haare zerzaust. Ein Blick wie ein Monster. Warum sieht sie so aus? Was will sie von mir? Jetzt, mitten in der Nacht? Sie schreit. Hysterisch. Die Lippen zittern. Ich weiß nicht, ob das am Suff liegt oder an der Wut. Sie schreit mich an. Ich sei falsch. Ich sei schlecht. „Michael ist viel besser als du. Auch wenn er böse ist. Er ist wenigstens ehrlich und spielt nicht dauernd das gute Kind.“ Ihr Gesicht verzerrt sich zur Horrormaske.

Ist das meine Mutter? Hat sie nicht die Haare gefönt, bevor sie gegangen ist? War sie nicht hübsch geschminkt? Ist das nicht nur ein schlimmer Traum? Ich schüttle den Kopf, weil ich denke, ich wache vielleicht auf, höre die Vögel in der Dämmerung. Ich wache nicht auf. Ich bin wach. Das hier ist kein Traum. Das hier ist das Leben. Mein Leben. Mir fällt ein, dass ich ihr schon lange nicht mehr beim Schminken zugesehen habe.

Sie springt auf mein Bett. Ich will ihr ausweichen. Aber wohin? Sie legt die Finger um meinen Hals. Beginnt, mich zu schütteln. „Du Pharisäer, du!“, schreit sie immer wieder. „Zeig endlich dein wahres Gesicht! Du kannst nicht so gut sein, wie du immer tust!“ Sie lässt wieder locker. Ich huste. Mama schreit weiter: Michael ist längst aufgewacht, sieht sich das alles an. Aus der hintersten Ecke seines Bettes. Er sagt nichts, greift nicht ein. Schaut nur. Mama packt mich an den Schultern. Ich schaue in ihre Augen. Kalte Katzenaugen. Suchen sich Kinder ihre Eltern aus? Suchen sich Eltern ihre Kinder aus?

„Du bist nichts, und du wirst auch nichts werden!“, schreit sie, während sie mich wieder schüttelt. Der Satz hallt in meinem Kopf wie aus einem Lautsprecher in der Geisterbahn. Immer wieder. Du bist nichts! Und du wirst auch nichts werden! Du bist nichts! Und du wirst auch nichts werden!

Ich beginne zu weinen. Sie lässt von mir ab. Sie schlägt die Tür zu. Wir sind allein. Und zum ersten Mal geschieht etwas, das ich nie für möglich gehalten habe: Michael geht langsam auf mich zu. Er nimmt mich in den Arm. Mein Bruder. Der mich öfter verprügelt hat, als er seine Zähne putzt. Michael drückt mich an sich. „Wird schon wieder. Sei nicht traurig.“ Er sieht mich nicht an, tapst schnell zurück in sein Bett. Ich schlafe in dieser Nacht nicht mehr. Mamas Satz jagt von meinem Kopf in den Bauch, da krampft sich alles zusammen. Ich friere und zittere. Ich hole ihn wieder in den Kopf und will ihn zerlegen: Was meint Mama? Will sie mich fertig machen? Kann eine Mama ihr eigenes Kind fertig machen wollen? Darf sie das? Ist sie krank? Was habe ich ihr getan? Ich finde keine Antworten. Und schon ist der Satz wieder im Bauch, wo er rumort und mir Schmerzen verursacht. Es ist schon hell, als ich endlich frierend einschlafe.

Die Sonne weckt mich. Unten höre ich Mama. Michael liegt nicht mehr im Bett. Ich will Mama nicht sehen. Nicht an diesem Sonntagmorgen. Aber wie komme ich an ihr vorbei? Kommt überhaupt ein Kind an seiner Mama vorbei?

 

 

2. Auschnitt

Ich gestand Lea meine Liebe
– aber sie wollte mich nicht


Zu Hause taucht Peter auf. Mit Ben, der mich mochte, war Mama nicht lange zusammen. Der Rocker vom Sofa kam nie wieder. Ich bin in Mamas Schlafzimmer, als sie einkaufen ist, und finde Heftchen. Pornos. Ich blättere darin herum, habe so was noch nicht gesehen. Die Bilder lassen mich nicht los.

Geht Liebe auch ohne diese Übungen?Es sieht doch aus, als ob sie turnen. Wie ist denn Sex? Was ist Sex? Braucht man das? Brauche ich das?

In der Schule erklären wir uns gegenseitig, wo die kleinen Kinder herkommen. Thomas, Anna und ich. Johannes tönt, er habe schon heimlich bei Mama und Papa zugeschaut. Die Mädchen kichern.

Ich spiele mit Frank im Garten. Frank ist mein bester Freund. Es ist schon spät. Der Wind streicht um unsere Kurzhosenbeine. Ich habe Gänsehaut und denke, wir sollten reingehen. Frank muss heim.

Ich weiß nicht, warum es passiert. Nicht, wie es passiert. Ich bin total überrascht. Er drückt mir einen Kuss ins Gesicht und streichelt mich kurz. Ich bin verwirrt. Er ist doch einfach nur mein Freund.

Warum küsst er mich jetzt?

Frank dreht sich um, rennt die Straße hinunter. Ich sehe seine Beine fliegen. Mir kommen sie so schnell vor wie noch nie. Ich denke lange nach über diesen Kuss. Er war mir nicht angenehm. Kein bisschen angenehm. Ich wische ihn von der Wange. Aus meinem Kopf ist er nicht mehr wegzuwischen.

Sie ist nicht in meiner Klasse. Sie hat ein Gesicht wie eine Elfe. Ich könnte sie den ganzen Tag anschauen. Auf dem Schulhof. Wenn sie da steht mit den anderen Mädchen. Wenn sie redet. Bei jedem Wort, das sie zu mir sagt, schlägt mein Bauch einen Purzelbaum. Lea. Nachts liege ich wach, sehe ihr Gesicht vor mir und stelle mir vor, dass ich es küsse. Dass wir Arm in Arm über den Schulhof gehen. Wenn ich mir das vorstelle, genau so, dann schlägt mein Bauch noch mehr Purzelbäume.

Es ist anders als mit den Mädchen, mit denen ich zuvor befreundet war. Lea ist anders. So schön wie sie war noch keine. Und so lieb. Ich fühle mich anders. Das Mädchen ist bei mir, auch wenn sie nicht bei mir ist. Den ganzen Tag. Ich bin verliebt.

In die anderen war ich nicht verliebt. Ich denke mir Lieder aus, die ich nur für Lea singe. Erst allein, auf meiner Wiese. Dann singe ich sie ihr vor. Auf dem Schulhof. Sie guckt mich verlegen an. Was hält sie von mir? Liebt sie mich auch? Ich schenke ihr Rosen. Ich schreibe ihr kleine Sprüche auf. Wir können uns so gut unterhalten.

Ich rufe sie an. Immer wieder. Doch es ist komisch: Je mehr sie spürt, dass ich sie auch anders mag, desto mehr zieht sie sich zurück. Was ist mit Lea los? Mag sie mich nun? Oder hat sie nur so getan? Wir haben doch stundenlang miteinander geredet. Und gelacht. Als sie mal allein auf dem Schulhof steht, sage ich ihr, dass ich in sie verliebt bin. Meine Rosen haben das auch schon gesagt. Und die Zettelchen, die ich ihr geschrieben habe.

Sie druckst herum. Hat die Hände in die Potaschen ihrer engen Jeans gezwängt. Als müsse sie sich stützen. „Weißt du, Daniel, wie soll ich dir das erklären? Ich mag dich unheimlich gern. Ich finde dich lustig. Aber ich bin nicht in dich verliebt. Du bist anders als die anderen. Als Freund... also ich meine als Freund, mit dem ich gehe, da will ich lieber einen ganz normalen Jungen.“ Lea legt ihre Hand auf meine Schulter. „Aber wir können doch Freunde bleiben. Ich meine: nur so normale Freunde.“ Ich sehe sie an. Ich bin ratlos. Und traurig.

Ich habe vor Lea noch nie einem Mädchen meine Liebe gestanden. Ich habe auch noch für keine so gefühlt. Was bin ich für sie? Ein Mädchen? Ein Junge? Und was will ich sein? Will ich Sex? 

 

 

3. Teil
Mein erster Sex mit einem
Jungen. Es war schön

Ich lege mich zu ihm. Einfach so. Er ist kein enger Freund – nur einer, mit dem ich ab und zu mal was unternehme. Ich habe ihn im Unterricht angeschaut – von der Seite – und mir vorgestellt, wie es wäre, ihn anzufassen. Mich von ihm anfassen zu lassen.

Ich habe ihm das nie gesagt. Jetzt ist die Stimmung so. Wir sind in seinem Zimmer, hören Bryan Adams und sind müde vom Quatschen. Draußen regnet es. Es ist dunkler als sonst am frühen Abend. Ich finde es schön, ganz nah bei Sascha zu liegen. Ich fühle mich geborgen.

Schon als kleiner Junge haben mich die großen Jungs vor dem Rest der Welt beschützt. Weil ich so lieb aussah und Fliegen aus der Limo fischte, bevor sie ertranken. Jetzt merke ich, dass Sascha mich an sich ranzieht. Sieht er in mir ein Mädchen? Oder einen Mann?

Ich wundere mich, dass er nicht wegrückt. Seine Eltern sind nicht da. Seine Haut riecht anders als meine. „Summer of ‘69“. Die Bässe gehen in den Bauch. Es kribbelt bei jedem Schlag. Die Stimme von Adams macht mich an. Oder ist es Sascha, der meinen Bauch so verrückt macht? Es ist sein Körper. Ich könnte nicht zufriedener sein.

Ist es okay, so dicht neben einem Jungen zu liegen? Müssen Jungen nicht mit Mädchen knutschen? Und nur mit ihnen? Es ist anders als neben einem Mädchen. Ich bin gern mit Mädchen zusammen, könnte stundenlang mit ihnen quatschen. Über Mode und Haare und Musik. Neben Sascha könnte ich stundenlang liegen. Draußen ist es schon dunkel. Ich ziehe mein T-Shirt aus, will ihn ganz nah an meiner Haut haben. Ich will, dass er mich anfasst. Überall. Ich mache das einfach. Sascha kapiert, was ich will.

Er fängt an, mich zu streicheln. Wir liegen da. Alles ist ganz entspannt. Sascha genießt es. Ich genieße es. Wir sind uns einig. Wir wollen das jetzt so. Seine Finger wandern über meinen Körper. Überallhin. Ich entdecke jeden Zentimeter von ihm und finde das alles so aufregend, dass ich es kaum aushalten kann. Keiner sagt: stopp! Bis hierher und nicht weiter.

Ich sehe Sternchen und will das Gefühl für immer festhalten. Ich habe Sex mit einem Jungen gehabt. Es war schön.

Am nächsten Morgen laufen wir uns über den Weg. Er guckt an mir vorbei, dann wieder kurz hin. Er weiß nicht, was er sagen soll. Ich weiß auch nicht, was ich sagen soll. Irgendwie ist uns die Sache peinlich. Also reden wir nicht darüber. Nie wieder.

Wir ziehen die gelben Gardinen zu, lassen die Rollos runter. Meine Freunde und ich. Susi und Anja schleppen Tüten vom Aldi rein. Sie kichern, drei Jungs haben sich drinnen Bier aufgemacht. Big Brother in Straßkirchen. Ich habe sie alle zu mir eingeladen. Julia und ich wollen bis Freitag aushalten. Wir quatschen, spielen, sehen fern.

Bis die Nacht anbricht, legen wir uns zusammen ins Bett meiner Eltern. Jetzt soll es so sein wie im Film. Ich habe Lust, ein Mann zu sein, den sich die Frauen wünschen. Sie zieht das T-Shirt aus. Ich fasse in ihre Hose, ziehe sie runter. Ich küsse ihre Brüste. Sie zieht mich auf sich. Wir schlafen miteinander.

Sie findet es okay. Vielleicht, weil alles so ist, wie es immer in den Filmen aussieht. Wie finde ich es? Ich liege noch lange wach, als sie sich schon neben mir zusammengerollt hat. Es ist spannend. Aber ist es das, was ich mir vorgestellt habe? Ist es das, was ich mir wünsche? Ich hake es ab. Eine Erfahrung mehr. Eine aufregende Erfahrung. Vielleicht wird Sex nie so sein, wie er sich in meiner Phantasie abspielt.


parfüm

CRAZY

Sein prickelndes Parfum „Crazy“ mit einem einzigartigen fruchtigen Mix aus Zitrone, Orange und Brombeere, blumigen Noten aus Pfirsich, Himbeere und Pfingstrose und einer starken Basis aus weißem Moschus verdreht dir den Kopf.

 

 

FUN

Spritzig und frisch duftet „Fun“. Das Spaß-Parfum von Daniel Küblböck.

Zuerst ein Hauch von Orange, Mandarine sowie Tomatenblatt und Grapefrucht, dann ein würziges Aroma aus Orangenblüten, rosa Pfeffer, Rosmarin und Pfefferminz.
Die warme Basis des Duftes bestimmen Sandelholz, Eichenmoos und Amber.
„Fun“ macht Lust auf Party, Freunde und einen endlosen Sommer.

 

 

ROMANTIC

„Ein Herz voller Liebe“, verspricht Daniel Küblböck mit seinem Duft “Romantic“.

Fruchtiges aus Zitrone, Ananas, Pfefferminz und würzigem Kaffee öffnen die Sinne.
Ein Aroma aus Nougat, Koriander, Zimt und Wildleder weckt die Gefühle. Die kräftigen Düfte Zedern- und Sandelholz, Weihrauch sowie Moschus entflammen die Liebe.

 

 

SECRET

Es wird nicht verraten,wie dieser Duft riecht,aber der absolute Hammer ist,dass eine Mini CD dabei ist,der Titel dieser CD lautet:
"Was ich Euch schon immer sagen wollte"!

 

Also die ersten drei Düfte kosten je 9,95Euro und da ist auch überall noch ein Tattoo mit drin und der Duft "Secret" kostet zwar 12,95Euro,dafür ist aber eine Mini CD dabei!

 

angst um daniel

 

ANGST UM DANIEL

Daniel sieht so unglücklich aus

Hält er den ganzen Druck noch durch? Auftritte, Interviews, dann die Dankeschön Open-air Tour, sein Buch, und dann auch noch die bevorstehende Herbsttour...ich denke das ist verdammt viel für Daniel, zumal er vor 2 Jahren noch im Kindergarten gearbeitet hat!

Ich finde es gibt Bilder, da hat Daniel so traurige und leere Augen und er versucht krampfhaft zu lachen! Vielleicht haben die meisten von euch bestimmt den Bericht aus der Popcorn „Angst um Daniel!“ zu Hause und das Bild auf der rechten Seite (S. 5),da hat er so leere und traurige Augen! Findet ihr nicht! Und auch auf dem Bild was ich unter der Kategorie „Ich kann nicht mehr!“ habe, sieht Daniel müde und erschöpft aus!

 

So natürlich lachte Daniel noch ganz am Anfang von Dsds.....

 

....und so unglücklich sieht er jetzt aus!

 

Sein Vater sagte zur Zeitschrift Popcorn: „Daniel ist total fertig! Die 20-tägige Dsds-Tour und die vielen Termine dazwischen durch haben ihn geschlaucht. Der Junge wurde unter Druck gesetzt, er ist doch das Zugpferd der Show!“ und in dem Bericht steht auch,dass sobald die Kameras aus sind, Daniel völlig abwesend,fast apathisch wirkt und er verliert immer häufiger den Faden bei Interviews!

Ein anderes Anzeichen sind wohl auch die Pickel im Gesicht und auf den Oberarmen,denn die bekommt er nur,weil sein Körper protestiert!

Außerdem post Daniel vor der kamera nicht mehr so locker, wie gesagt mir sind auch schon einige Bilder aufgefallen,wo Daniel einigermaßen versucht zu lächeln und total traurige Augen hat!

Selbst Experten raten Daniel,dringend eine Pause einzulegen,denn sonst brennt er aus! Daniel will seine Fans beruhigen: „Im Moment will jeder was von mir- ich bin 17, da ist es normal, dass mein Körper schon mal streikt!“

Daniel ist hin und hergerissen...einerseits weiß er,dass er Ruhe braucht,aber anderseits will er seine Fans nicht im Stich lassen! Aber ich möchte nicht,dass Daniel so weiter macht, wenn es ihm nicht gut! Mir geht es nur gut,wenn ich weiß dass es Daniel auch gut geht und er noch Spaß an der ganzen Sache hat!


Als meine beste Freundin Ann-Kathrin in Mannheim bei dem Benefiz-Fussballspiel war, erzählte ihr Silvana (auch Daniel Fan,wir trafen sie beim Danielkonzert in Stuttgart),die weiter unten saß,dass Daniel vollkommen abwesend und total komisch war! Silvana und ihre Freundinnen fragten Daniel nach einem Autogramm und er ging einfach weiter,als hätte er das garnicht alles mitbekommen und verschwandt direkt wieder!Vielleicht wäre es für Daniel besser gewesen,er wäre zu Hause geblieben und hätte sich mal einen Abend ausgeruht, zumal das ja eh einen Tag nachdem er sich die Hand verletzt hatte,war!


Aber er macht ja jetzt erstmal Urlaub in Mauritius...aber richtig ausspannen kann er da ja eigentlich auch nicht, denn er muss ja für die teorethische Prüfung lernen...ach Daniel irgendwie tust du mir leid, ich hoffe nur,dass du dich ein bisschen erholen kannst und ich wünsche dir ganz viel Kraft! Und noch was, ich werde immer dein Fan bleiben, egal was auch passiert! Auch wenn du mal eine Auszeit nimmst oder vielleicht irgendwann mal nehmen musst,dann bleib ich dir und ich denke auch alle anderen Fans treu!!!

 

Glücklich sieht Daniel ja nicht gerade aus,oder!?

 

 

Das Morddrama in Lindau

Ich denke es haben schon alle von dem schrecklichen Morddrama in Lindau gehört: Die 15- jährige Verena war 3 jahre mit ihrem 20- jährigen Freund David zusammen, dann kriselte es und Verena machte Schluß! In der Nacht vom 26.07.03,so gegen 1.30Uhr kam ihr Ex-Freund David an ihr Fenster und als sie öffnete, erschießt er Verena mit einer Schrotflinte! Wenig später erschießt sich David selbst...

UNFAIR

Ich find es ziemlich unfähr von der BILD- Zeitung,dass sie direkt 2 Tage später die Überschrift „Erschossen, weil sie Superstar Daniel so sehr liebte“ auf dem Titelblatt hatten...denn ich find,sie machen Daniel damit eigentlich einen Vorwurf! Ein Ausschnitt aus einem Bericht der BILD-Zeitung:“ Im beschaulichen Lindau am Bodensee hat sich eine grausame Liebestragödie ereignet. Und das vermutlich wegen Daniel K., dem Superstar.“

Dabei hat der Polizeisprecher von Lindau und eine Freundin von Verena gesagt,dass es keinerlei Verbindung  mit Daniel gäbe!!!

Aber Daniel gibt sich zum Glück nicht die Schuld,denn in dem BRAVO-Interview sagt er z.B.: „Aber selbst wenn sich die beiden meinetwegen getrennt haben sollten, ändert es nichts an der Tatsache, dass dieser feige Mord nichts mit mir zu tun hat!“ und ich finde Daniel hat echt Recht!

SORGEN UM DANIEL

Dennoch machen sich viele Menschen,besonders sein Vater, Sorgen um Daniel,denn er grübelt die ganze Zeit, wie er den Mord hätte verhindern können!

Sein Papa Günther zur BILD: „Daniel kann nichts für das Morddrama, aber ich habe Angst, dass ihm ein Verrückter etwas antut. Er hat jetzt immer einen persönlichen Bodyguard bei sich."

Die Bild schreibt auch,dass Daniel im Moment viele Drohbriefe bekommt,Daniel dazu: „Ich bin mir vollkommen bewusst, dass man als bekannte Person leicht irgendwelche Spinner reizen kann.“

Aber Daniel macht es schon schwer zu schaffen,dass er mit dem Mord in Verbindung gebracht wird,denn Daniel möchte ja Liebe und positive Energien unter die Menschen bringen!Auch wenn sich Daniel nicht schuldig fühle,war er echt tief betroffen und schockiert: „Ich kann einfach nicht verstehen, wie jemand so etwas Schreckliches tun kann!“

Aber ich hab mir am Anfang auch Sorgen um Daniel gemacht...ich weiß für die Familie von Verena und auch von David ist es sicherlich schwieriger,aber Daniel hat sich bestimmt auch Gedanken,aber hoffentlich keine Vorwürfe gemacht! Ich denk mir mal, wenn ich an seiner Stelle gewesen wäre und die Bild Zeitung einem praktisch auch noch einen Vorwurf mit so dämlichen Überschriften auf dem Titelblatt macht, würd ich mir schon Gedanken machen....

 

Ein richtig erschreckendes Bild von Daniel,oder?! 

 

 

 

ich kann nicht mehr

In der EXPRESS steht: Er trägt ein rotkarietes Labberhemd, sein Gesicht ist verpickelt,die Haare sind fettig! Mühsam ringt er sich ein Lächeln ab, weil er meint, als "Star" gehöre sich das so....


Daniel tut mir so leid,ich würd ihn so gern in den Arm nehmen...schaut euch nur mal seine Augen an,dann sieht man,dass er einfach super kaputt ist und dieses gezwungene lachen..ich war echt geschockt,als ich das Bild gesehn habe..aber irgendwie kann man sich das ja auch denken,dass er total fertig ist,bei so vielen Terminen! Ich hoffe nur er erholt sich jetzt erstmal so richtig im Urlaub!

 

 

Bericht von www.deutschlandsuchtdensuperstar.de:


"Ich kann nicht mehr, ich bin einfach nur noch müde", so stöhnt Daniel Küblböck nach dem monatelangen Superstarmarathon. Unzählige Auftritte, Aufnahmen, Videodrehs, Interviews und, und, und... Daniel ist ausgepowert. Aber auf seine Fans kann er zählen: In unzähligen Mails habt ihr dem Eggenfeldener Powerriegel positive Energie-Tipps geschickt!

“Es ist kein Zuckerschlecken, es ist nicht nur Spaß, sondern harte Arbeit. Ich bin in vielen Sendungen und trete überall auf, wo es um Musik geht. Während der Tour musste ich immer noch nach Köln fliegen, ist schon stressig, aber man kann nicht erwarten, dass alles Friede Freude, Eierkuchen ist“, erklärt der 17-Jährige. Kein Wunder also, dass auch der noch so energiegeladene, bayrische Akku irgendwann leer ist. Daniels Vater Günther macht sich Sorgen, dass sein Sohn den Bogen überspannen könnte: “Ich sag´s dem Daniel immer wieder, wenn dir etwas zuviel wird, musst du sagen, jetzt ist Schluss!“ Durchhalteparolen hingegen von Plattenboss Thomas Stein: “Ich habe immer gesagt, jetzt fängt die Arbeit erst an, jetzt fängt das richtige Leben an. Das ist mit einer hohen Belastung versehen.“

Daniels Management kann die Fans beruhigen: “Es ist völlig normal, dass Daniel sich nach dem Show- und Tourmarathon müde fühlt. Nach seinem Urlaub sieht das schon wieder ganz anders aus. Er ist immer noch gut drauf und freut sich riesig auf das Konzert in Oberhausen.“ Die Ziellinie ist für Daniel also in Sicht. Nach dem Ende der Tournee am heutigen Abschlusskonzert in Oberhausen geht es für den Shootingstar erst mal in den wohlverdienten Urlaub. Damit der Urlaub auch die wichtige Erholung mit sich bringt und nicht zu einer großen Party wird, kümmert sich Vater Günther persönlich um das passende Reiseziel, das selbstverständlich nicht verraten wird. Und niemand weiß wohl so gut, wie Mr. Daniel Energie Küblböck, wie er seinen Akku wieder aufladen kann. Der sollte dann aber auch wieder prall gefüllt werden, steht doch im Juli seine eigen Tournee an – ohne die DSDS-Kollegen zur Verstärkung.

 

 

daniel verliebt

Daniel ist verliebt....einerseits schön für ihn, aber ein schock für mich!

Als ich bei dem Daniel- Special von Daniel gehört hab,er schwärmt für jemanden, hab ich einen totalen Schock bekommen und echt geweint! Ja, vielleicht ist das kindisch,aber ich war soooo traurig! Ich wünsch mir natürlich,dass mein Schatz glücklich ist,aber ich finds einfach total schrecklich und soo traurig,wenn ich mir vorstelle, dass er bald mit ihr zusammen ist! :´o( Weil er meinte ja auch, dass sie noch mehr für ihn,als er für sie schwärmt!

Am Freitag, den 11.07.03 kam dann ein Bericht bei Punkt 9 und Daniel hat da verraten, dass es keine öffentliche, aber musikalische und sehr positiv eingestelle Person ist und daher gut zu ihm passen würde!!!...es hat mir echt weh getan, zu hören,dass er so von einer anderen Frau schwärmt...

Heute, am Sonntag, den 13. 07.03 kam ein Bericht bei "Exclusiv Weekend" und dort hat er verraten,dass sie 23 Jahre alt ist und wieder dass sie halt musikalisch,aber nicht berühmt ist!Aber zum Glück, hat Daniel auch gesagt, er ist noch nicht mit ihr zusammen!
Also mal erlich...ist 23 Jahre nicht viel zu alt für unseren Schatz?!? Ich find schon....

 

 

Hier noch ein Bericht von www.deutschlandsuchtdensuperstar.de




Da gibt es einen, der macht zur Zeit ein Staatsgeheimnis aus seiner neuen Liebe: Daniel Kübelböck. Na na, Daniel, was soll das? Erst machst du deine Fans heiss und erzählst überall alles über dich und dein Leben. Und jetzt machst du einen auf verklemmt. Raus damit. Wer isses? Wer macht dich glücklich?

Nun, mit Britney Spears oder Cameron Diaz hätte Daniel, wie man vermuten kann, mit Sicherheit gerne was am Hut - und wer weiß...? Doch der kleine Superstar hüllt sich in Schweigen: Charisma und Prominenz erfordern nun mal strengste Verschwiegenheit. Und so verrät er lediglich, wie sie ist: "Sie ist keine Person des öffentlichen Lebens, sie ist musikalisch, sie ist ein sehr positiv eingestellter Mensch - also, sie passt zu mir...!" Tja, allzu viel hat Daniel damit ja nicht verraten...

Und was sagen seine treuesten Fans dazu? Wir haben uns umgehört: "Wir mögen ihn total, aber wir gönnen ihm sein Glück - solange er uns nicht vergisst!", sagt ein treuer 'Faniel' - so dürften wohl die meisten, zumeist weiblichen Daniel-Anhänger die Sache wohl sehen...

 

 

bilder I

Hier gibt es ganz viele schöne Bilder vom süüüßen Daniel!

 

Daniel bekommt die meisten Fanbriefe!

 

Daniel und Nicole

 

Mein Schatz in der Maske

 

Warum kann er nicht mit mir telefonieren? :o)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 


 


Daniel beim Fotoshooting


 

 

 


Im Video zu "We have a dream"


 


"Lieber Gott,bitte lass mich weiter kommen!"


 

      



 




 

  



 


 

  

 

Wollt ihr noch mehr? Natürlich gibt es hier noch weiter Pics von dem verrückten Niederbayer!

             


Daniel wird gestylt

 


Daniel beim ersten Casting         


    


Daniel mit Juliette und Daniel Lopes


 

 

 



Daniel als Kinderpfleger

 

 

Am 1.02.03 sang Daniel "My Way"

 

 

 

 

 

 

 

 


 


Am 18.11.03 hat Daniel "99 Luftballons"
Von Nena gesungen!


 


Nena wird stolz auf  ihn sein, sie hätte es
nicht besser singen können!


 


Daniel, du warst spitze!!!!........


 


.....das fand das Publikum auch!


 


Hier performt er gerade "Tragedy"

 


Daniel bei den Proben

 

 


Nach seinem Auftritt sellt er sich der Jury

 

 


Bei den Proben zu "99 Luftballons"

 

 

 

 

 



 



 


Das Outfit gefällt mir persönlich super gut!
Da sieht er so süß drin aus!Oder?




 

 

 



 


Daniel beim Casting

 


Er stellt sich der Jury!


 

 

 

 


Nochmal bei "Tragedy"


 

 

 

Bilder 2

Hier sind noch ein paar neue und super super coole und süße Bilder von Daniel!!!Ich hoffe sie gefallen euch genauso wie mir!!!

 

Daniel und Gracia

 

 

Daniel und Vanessa

 

 

 

 

 

Daniel,Alex und Juliette

 

 

 

Daniel bei der Echo- Verleihung

 

 

 

 

 

 

Peer interviewt Daniel

 

 

Daniel und die anderen bei der Echo Verleihung

 

 

Daniel und Gracia in der Kölner Innenstadt

 

 

 

 

 

 

Daniel beim Proben

 

 

Daniel und Vanessa

 

 

......er ist sooo süß....

 

 

Was will Daniel denn mit einem BH??? :o)
...das war natürlich,wo Daniel mit Gracia shoppen war...

 

 

Daniel bei "Trageday"

 

 

Daniel bei Starfrisör Udo Walz

 

 

Na, schmeckts mein Schatz?!

 

 

 

 

Daniel mit Alex und Juliette

 

 

Na,was zieht Daniel mal wieder schönes an?
...ihm steht eigentlich ALLES!

 

 

Das gelbe Hemd vielleicht?!

 

 

 

 

 

Mein süßer Daniel kann auch richtig posen! Richtig cool,oder?

 

 

Ist er nicht einfach unwahrscheinlich süüüüüß?!?

 

 

Unser crazy Daniel!

 

 

 

 


 

Proben für den morgigen Auftritt

 

 

 

 


 


 

Bei seinem Auftritt am Samstag den 8.02.03 sang und performte Daniel "Night Fever" von den Bee Gees

 

 

 

Daniel bei "Everytime"

 

 

Unser Superstar Daniel

 

 


 



 

Die Kanidaten treffen Justin Timberlake bei "Top of the Pops"

 

 

Guten Morgen mein Schatz,hast du gut geschlafen oder schläfst du noch?
Sieht das nicht total niedlich aus?!? :o)


 

Immer schön schräg: Warum es Daniel Kübelböck unter die letzten vier geschafft hat, weiß keiner so genau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

superstar 145

..ach, du bist sooo süß mein Schatz!

 

 

superstar 172

 

 

superstar 184

 

 

superstar 239

 

 

superstar 242

Die Bilder sind von www.berlin-bilder.de

 

 

 

Michelle und Carsten freuen sich mit Daniel

 

 

Daniel mit Juliette,Vanessa und Gracia

 

 

 

Daniel im Nena-Style

 

 

 

 

Daniel beim posen

 

 

Mein Schatz beim Fotoshooting

 

 

Daniel gibt alles

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bilder drei

Daniel Küblböck (Foto: RTL)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                         

 

 

 

 

 

 

storybild                                 storybild

 

 

 

 

 

 

                             ID529337

 

 

 

 

Deutschland sucht den Superstar (Foto: dpa)

 

 

 

ID529339

 

 

 

ID529340                          ID529340

 

 

 

ID529341

 

 

 

ID529342

 

 

 

 

 

 

 

 

 

             

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ID529343          

 

 

 

 

 

 

Daniel Küblböck mit Familie (Foto: People Picture)

Daniel Küblböck (m.) mit seiner Mutter Bianca Schindler, Stiefmutter Marianne, Vater Günther und Freundin Marianne

 

 

 

                  367366-021222_bund_1145126.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniel Küblböck (Foto: RTL)                 

 

 

 

   

 

 

 

Daniel Küblböck (Foto: RTL)

 

 

 

 

 

                           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: RTL                 (Foto: RTL)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                              

 

 

 

Daniel Küblböck (Foto: RTL)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

      

 

 

 

        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                   

 

 

 

 

 

 

  

  

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

            

 

 

süßeste body und po

Der süßeste Po und der geilste Body dieser Welt gehört ganz klar unserem Superstar: DANIEL KÜBLBÖCK

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Süß, süßer, DANIEL

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

tv termine

September

15.09., 10:03 Uhr, ARD: Deutschland wählt den Jahrhundert-Hit (Wh.)

17.09., 23:15 Uhr, ZDF: Johannes B. Kerner

19.09., 21:35 Uhr, Super RTL: Comet - Der Musik-Award 2003 (Wh.)

20.09., 20:15 Uhr, ARD: Verstehen Sie Spaß

22.09., 10:15 Uhr, ARD: Verstehen Sie Spaß (Wh.)

21.09., 08:50 Uhr, ORF1: 1, 2 oder 3 (Wh.)

21.09., 09:00 Uhr, SF2: 1, 2 oder 3 (Wh.)

27.09., 09:00 Uhr, SF2: 1, 2 oder 3 (Wh.)


Oktober

03.10., 18:25 Uhr, VOX Kids: Goldener Fritz 2003 - Die Preisverleihung

04.10., 14:10 Uhr, VOX Kids: Goldener Fritz 2003 - Die Preisverleihung (Wh.)

05.10., 10:25 Uhr, VOX Kids: Goldener Fritz 2003 - Die Preisverleihung (Wh.)

06.10., 06:00 Uhr, VOX Kids: Goldener Fritz 2003 - Die Preisverleihung (Wh.)

15.10., 18:20 Uhr, Radio Bremen TV: St. Angela (Folge 200)

15.10., 18:50 Uhr, ARD: St. Angela (Folge 200)

24.10., 20:15 Uhr, RTL: Der große Führerscheintest


November

07.11., 20:15 Uhr, ARD: Gold, Gold, Gold


Dezember

26.12., VIVA: Der COMET 2003 (Wh.)

 

zitate


Daniel hat schon viele coole Sprüche losgelassen - eigentlich ist ja alles cool, was er sagt- aber hier sind die besten!



 

RTL Exclusiv vom 06.06.2003
Viva Bams verlost Daniel für 24 Stunden!

„Für mich ist es Spaß, Fun und Action – ein Candle-Light Dinner irgendwie draussen, vielleicht sogar ein Picknick – was weiß man denn...? Also ich möchte schon – ich möchte es einfach schön gestalten und möchte dass der Fan diesen Tag nicht vergisst und wirklich sich erinnert an dieses Abenteuer.“

„Ich bin wahnsinnig gespannt drauf – ich bin auch gespannt auf das Team was dabei ist von Viva Bams – was die auch alles planen. Also ich denke mir mal – es könnte aus diesem Treffen könnte eine Freundschaft entwickelt werden, es könnte aus diesem Treffen eine Liebesgeschichte entwickelt werden oder es könnte aus diesem Treffen gar nichts entwickelt werden – also man muss schauen was sich da – was da rauskommt...“

„Ich weiß es eben nicht was ich – auf was ich eben Lust habe – ich mein natürlich wenn es irgendwie eine attraktive 17 jährige is oder ein attraktiver 17 jähriger dann kann vielleicht auch irgendwie ein nettes Rondevouz sein- also ich weiß es eben nicht – es kann – da muss ich mich darauf einstellen wie alt diese Person ist – wenn es ein kleines Kind ist sag ich mal mit 5 Jahren – kann ja auch gewinnen - oder eine 12 jährige – dann muss ich damit anders umgehen.“

 


RTL Exclusiv (03.06.2003)
Zum Ende der Tour: (Daniel fährt aus Termingründen nicht mit Dieter Bohlen in den Urlaub)

„Deswegen fahre ich jetzt fünf Tage mal in Urlaub – alleine mit meinen Eltern...“

 

RTL Exclusiv (02.06.2003)
Über Stress:

„Es ist kein Zuckerschlecken – es ist nicht nur Spaß, sondern es ist auch harte Arbeit – ich mein ich bin ja fast in - in sehr vielen Sendungen – ich bin in fast allen Sendungen auch wo es um Musik geht...“

 


Das abgebrochenene Interview:

„Ich hab eigentlich überhaupts keinen Bock – muss ich ganz ehrlich sagen - mir geht es überhaupt nicht gut – meine Stimme ist total im Arsch – deswegen fühle ich mich eigentlich nicht wohl...“

„Es war schon alles ein bisschen stressig, aber ich habs überstanden und ich denke mir mal es gehört auch dazu. Ich mein – man darf nicht erwarten, dass alles nur Friede Freude Eierkuchen und alles schön ist...“


 

 

RTL Punkt 6 vom 28.05.2003
Über den Starschnitt in der Bravo:

"Das ist natürlich für mich schon ne ziemliche Ehre und natürlich, dass Bravo gleich an mich gedacht hat - ich mein, es gibt ja so viele Stars auf dieser Welt - und das, muss ich sagen, ist für mich schon - ja, das ist schon cool."

"Es ist ne harte Arbeit, das hier so zusammenzubasteln und das wird bestimmt jetzt, glaub ich, so einen Monat oder wenn nicht sogar zwei dauern, dass da wirklich der ganze Daniel Küblböck an der Tür klebt - oder an der Wand."



RTL Exclusiv vom 28.05.2003

"Also ich find David Beckham schon ziemlich cool und ziemlich - ja, er ist schon ein attraktiver Mann. Und ich find einfach überhaupt - Fussballer find ich cool."

RTL Explosiv vom 28.05.03
Zu Gracias Unfall:

"Ich bin nach vorne gelaufen auf die Bühne und ich glaub, noch paar - und habe dann runtergeguckt in dieses Loch und dann lag sie dort unten. Und das war natürlich, das war einfach, es war...ich muss...sie als...also ehrlich gesagt, Gracia ist eigentlich von den Superstars immer schon von Anfang an eine gewesen, die wo immer meine beste Freundin ist und auch immer noch ist...wars für mich schon ziemlich schockierend und ich hätte auch fast zu weinen anfangen müssen."

"Ich kann nur sagen, Gracia, dass ich auf jeden Fall meine...alle Energien und alles was ich hab, zu dir schicke, dass es dir wieder besser geht! Und ich wünsche einfach, dass sie wieder bei uns in der Tour dabei ist, weil einfach - ohne Gracia, ohne die bayrische Fraktion, ist es nicht das, was es immer ist."

RTL Punkt 12 vom 27.05.03

"Der Wahnsinn ist, dass wirklich eigentlich die Stimmung - da bin ich ziemlich überrascht - sehr positiv geworden ist, da wir uns jetzt einfach alle wieder zusammengerauft haben. Das war vorher nicht so. Am Anfang war es sehr extrem."

 


RTL Punkt 12 vom 26.05.03

(Daniel hat einen Gedicht-Band von einem Fan geschenkt bekommen, er liest daraus vor)

"Man möchte ihn so gern berühren, er ist ein Engel, das kann ich spüren. Sein Gemüt ist sanft und rein, drum kann er nur ein Engel sein."

"Ich hab selbst schon mal das versucht, Gedichte zu schreiben und ich muss ganz ehrlich sagen, mir gelingt das eigentlich jetzt nicht so stark. Und deswegen ist das für mich eine ganz großartige Leistung und es ist für mich natürlich eine Ehre, so ein Buch in die Hand nehmen zu dürfen.


RTL Exclusiv vom 26.05.03
Daniel bei der Preisverleihung zum Brillenträger des Jahres

"Das ist natürlich einfach schon irgendwie ne Ehre, so was mal annehmen - einfach - ich kann jetzt wirklich sagen: 2003 - da war ich Brillengesicht! Und das find ich schon ziemlich lustig."

"Ich meine, wenn man natürlich Show macht und viel rumhopft, dann kann es schon mal sein, dass es abfällt - die Brille - aber jetzt hab ich mir, möcht ich mir so ein Band irgendwie mal zulegen. Das bindet man dann an und dann kann man irgendwie auf der Tour, wenn bei Born to be wild - wenn ich da richtig abrocke - auch mal die Brille schön und sicher auf dem Kopf lassen."

"Ich sag mal, Open Airs werden für mich einfach Spass, weil eben Sommer ist. Es wird am freien Sternenhimmel sein und dort möcht ich schon die Leute mit Bikinis, mit Badehosen rumhupfen sehn! Also ich denke mir, das wird einfach so bisschen, vielleicht so Flowerpower-Peace-Zeit - einfach so alles!"


RTL Exclusiv vom 18.05.03

"Also ich hab zwar mal gehört, dass Sex eigentlich eher den Adrenalin... anspornen soll und die Ausdauer - weil beim Sex ja wirklich die Ausdauer ziemlich groß...(lacht) - aber ich sag einfach, aber trotzdem würde ich sagen, bei einem Boxkampf ist es wirklich wichtig zu meditieren, wirklich ruhig zu bleiben, sich noch einmal richtig fit zu machen. Aber Sex jetzt vorm Boxen würd ich jetzt nicht gerade vorschlagen."


RTL Exclusiv vom 23.05.03

"Also ich möchte jetzt nicht immer in dieser Zehner-Struktur bleiben, weil das bin ich einfach nicht. Ich bin nun mal einfach ein Einzelkämpfer und der wo sich wirklich einfach alleine durchboxt durch die Welt."

"Wenn ich da natürlich jetzt irgendwie ablüge und sage, es ist alles in Ordnung, wir verstehen uns wunderbar, die Welt ist wunderschön...dann würd ich wirklich lügen und ich könnte das mit meinem Gewissen nicht vereinbaren."

"Ich hab sie auch schon mal alle angeredet drauf. Und natürlich - jeder gibt es nicht zu, neidisch zu sein! Ich kann es nicht sagen...es ist für mich einfach so, ich weiss es einfach, dass ich einfach meinen Weg gehen werde. Und was die anderen machen - ich wünsch allen wirklich viel Glück. Aber es ist einfach so, wenn sie mir das nicht gönnen, dann ist es ihr Problem. Ich werd mich da jetzt nicht abbringen lassen davon."


RTL Punkt 12 vom 16.05.03
Beim Videodreh...

„Jetzt kann ich auch noch fliegen – ich glaub bald muss ich gar nichts mehr lernen – das ist wirklich schlimm wenn man auf einmal auch schon fliegen kann...“ (lacht)

„Wie war das jetzt?“
„Wie war ich?“
„Wie war des?“

„Jetzt gehe ich in die Garderobe und ziehe mich um – und zwar zur Miss Eggenfelden...“

 


ARD Brisant – vom 15.05.2003
Über Heartbeat:

"Also es ist wirklich, ich glaube, es wird wirklich das Oktoberfest-Lied Nummer Eins werden, weils einfach total puscht, es drückt richtig drauf, so duff, duff, duff...Also es ist einfach, es ist Rock, es ist auch ein bisschen so ein indisches..komisch, weil es ist so dididididiii...Also so ganz, ich sag einfach, es ist Daniel-Musik, es passt zu mir!"

 

Zwischen den Security-Damen:

"Und diese beiden Damen, glaub ich, sicherer kann man sich nicht fühlen!"

"Also ich bin, wenn ich in Hotels bin, da bin ich manchmal unten im Fitness-Saal und da gibts immer diese Stepper - für den Arsch natürlich - ist ganz wichtig!"

"Man muss eben akzeptieren, jeder geht seinen Weg - jeder geht einen anderen Weg. Und ich denke mir mal, das ist das, was zählt. Und Neid ist menschlich - aber kann auch oft viel zerstören. Das muss man halt eben auch wirklich in Griff bekommen."


 

RTL Exclusiv vom 15.05.2003

„Also meine Bauchnabelhaare hab ich rasiert – aber ich mache das natürlich eigenhändig. Ich hab da jetzt nicht irgendwie 20 Finger dran die wo da irgendwie (lacht) rumschneiden...Alles ganz normal!“

„Ich versuche halt wirklich, dass man mich in keine Schublade pressen kann. Ich sag jetzt mal das vorher war eher so ein bisschen auf nett und auf Entertainment, auf Tanzeinlagen – und diesesmal wird es eher schon ein bisschen wilder, verruchter – heute hab ich extra meine Augen auch ein bisschen geschminkt...da muss ich sagen – einfach auch jetzt wird’s halt eben rockiger!“

 


Wird Heartbeat die neue Nummer Eins?

„Ich bin mit allen Plätzen zufrieden – ich bin wahnsinnig gespannt wie - was nächste Woche dann wirklich herauskommt...“

 

RTL Explosiv vom 15.05.3003
Daniel als Rocker


„Ich mein ich hab auch „Born To Be Wild“ gesungen und da waren natürlich viele wo gesagt haben: „Ja – finden wir jetzt auch mal cool dass eben auch die Jugendlichen wieder an den Rock ein bisschen angreifen.“ Und ich denke mir mal – dann gibt es aber auch natürlich die Kritiker die sagen: „Der damalige Rock – das war noch das Beste und das was heute kommt ist eben nicht mehr so gut...“

„Ich muss aber sagen, die richtigen Hardrocker sind immer die wo ausschauen wie die Schlimmsten, aber wirklich ne ganz Weiche Seele in sich haben – Harte Schale, weicher Kern!“

„Die Ideen sprießen jeden Tag – ich glaube es gibt immer noch Sachen was man toppen kann – ich bin gespannt was noch alles kommt

 


RTL Punkt 12 vom 12.05.2003
Daniel über sein Verhältnis zu einigen DsdS`lern:


"Wenn ich ganz ehrlich bin haben wir uns in der kurzen Zeit so stark auseinander gelebt das gar nicht mehr so ein großer Kontakt da ist und auch gar nicht mehr so eine große Freundschaft auch nicht mehr da ist...Also die Stimmung muss ich sagen ist doch sehr angespannt."

„Das letzte mal sind wir zusammen gekommen – jetzt sag ich mal kommt der letzte Akt unseres Zusammenseins und dann wird natürlich jeder seinen eigenen Weg gehen!“

 


RTL Exclusiv Weekend vom 11.05.2003

" Ich mein die Leute kommen ja auch wegen Alex und viele wegen Juliette und auch meine Fans und da bin ich schon gespannt wie die gesamte Fangemeinde sich so verstehen wird – da bin ich schon gespannt!“


RTL Punk 9 vom 09.05.03
Pläne über eine Absage der Tour?

"Ich bin halt ein ehrlicher Mensch und es war meine Überlegung wirklich – ich hab zwar dann gedacht – nein – ich will meine Fans nicht enttäuschen – die ja auch wegen mir hier her kommen und die Karten sind ja wirklich - es ist nicht gerade wenig Geld was so eine Karte kostet.“

 

Nach dem Konzert:

"Ich war nicht zufrieden mit mir – ich hoffe dass es noch besser wird..."

 


RTL Punkt 9 vom 08.05.03
Daniel über seine "Flugaktion" bei Superman:

"Du bist wirklich da oben und die Leute schauen dich an und schreien dich an – ich meine das sind wirklich oft Beatles Verhältnisse und da muss ich sagen ist es einfach – es ist schon – es ist schon wirklich besser als Sex muss ich sagen!"

 


Sat 1 - Die Nacht vom 07.05.2003
Daniel über die anstehende DsdS-Tour:

" Was interessant ist – das wirklich jedes Lied und jedes an dieser ganzen Tour auf den eignen Künstler bestimmt ist – das finde ich am interessantesten – weil einfach diese Tour jeder Persönlichkeit auf seine eigene Art leben läss!"!

" Was ich eigentlich mal fragen wollte – irgendwie find ich - können wir nicht eigentlich mal über positive Sachen reden..."?

by http://www.daniels-fanpage.de


 

 

Casting

"Ich mache das nur so aus Gaudi."Mir war klar, dass ich den Text nicht kann", erzählt der 17-Jährige von seiner letzten Gesangsdarbietung. Eigentlich habe er "Flying without wings" von "Westlife" singen wollen. Was dann aber über seine Lippen kam, darüber kann er heute nur noch lachen: "Der Versuch, meinen frei erfundenen Text zu übersetzen, ist kläglich gescheitert."

"Wir Niederbayern müssen uns nicht verstecken, wir sind eh cooler als alle anderen."

"Für mich ist das alles ein Spiel. Entweder du wirst geschmissen, oder du lochst ein. Und am Ende heißt es in jedem Fall: Mensch, ärgere dich nicht."

"So wia's kimmt kimmt's, so wird's am Besten sei"

"Ich war mal in einem Chor, da haben sie mich aber rausgeschmissen, weil ich zu laut gesungen habe."

"Wer kämpft, kann nur verlieren."

„Es kann schon sein, dass ich keinen Waschbrettbauch habe und mit ständiger Sonnenbräune laufe ich auch nicht herum. Die Menschen, die mich mögen, die nehmen mich so wie ich bin, und wer das nicht kann, der soll es eben bleiben lassen."

„Ich laufe schon immer so herum, wie es mir gefällt. Wem meine Krawatten nicht gefallen, der muss mich ja nicht anschauen."

„Ich habe eine männliche und eine weibliche Seite. Ich möchte, dass die Menschen das tolerieren.“

 

 

Top 30 Show

"Jury - ich bins....."

„Die Sache hat bisher schon solchen Spaß gemacht, alles, was jetzt noch kommt, ist für mich die Sahne auf dem Kuchen.“

 

1. Mottoshow - Mein Superstar

"Ich habe in meinem Herzen ein kleines Paradies und das möchte ich euch widmen."

„Ich hab schon geahnt, dass irgendwas passiert. Und trotz des mulmigen Gefühls gab es natürlich kein Zurück. Ich musste da raus auf die Bühne, und ich wollte auch zeigen, was in mir steckt, aber irgendwie kam es dann doch nicht so rüber, wie ich es erhofft hatte“

Manche finden mich toll, ein paar finden mich grässlich und dann gibt es sicher auch welche, die schreien Buh, damit sie etwas schreien können."

"Dass ausgerechnet meine Lieblings-Konkurrentin Stephanie letzte Woche gehen musste, hat mich schon ziemlich tief getroffen", erzählt Daniel. "Sie gehörte zu denen, die ich wirklich gemocht habe."

„Ich lasse mich von Kritik nicht entmutigen und ich werde mich eben noch mehr anstrengen, um das Publikum zu überzeugen."

 

2. Mottoshow - Lovesongs

"Ich habe noch nie so viele positive Energien gespürt - wirklich..."

„"Ich habe heute echt mal versucht seriös zu wirken...und mal was ganz anderes zu machen"

"Man muss den ganzen Stress als Spiel und Spaß empfinden und nicht als Belastung."

"Wenn dich die Menschen ärgern, dann ärgere dich nicht, sei wie die liebe Sonne und lach ihnen ins Gesicht!"

"Wenn ich kein Superstar werde, gehe ich zurück in meinen Kindergarten - auch schön..."

"Ich konnte erst einmal gar nicht in meine Wohnung, weil sich vor dem Eingang ein ganzer Berg Fanpost angesammelt hatte. Ich hab' noch nie so viele Geschenke auf einmal bekommen."

 

 

3. Mottoshow - Hits 2002

Beim Skifahren:

"Es ist eine Schande für Bayern....Es heisst ja, das die Bayern das in ihrem Blut haben, aber bei uns in Eggenfelden da müssen wir schon weiter weg fahren dass wir in die Berge kommen. Vor zwei Jahrenwar das leztze Mal wo ich auf den Ski gestanden bin und das war noch schlecht...aber heute muss ich sagen war es eigentlich cool. Am Anfang hat es mich mal voll geschmissen - dass die Ski nur noch so rumflogen - und jetzt am Schluss ist es dann schon gegeangen, da habe ich dann schon gut Ski gefahren. Es war für uns ein tolles Erlebniss dieser Tag...Jetzt sind wir doch sehr viel in der Stadt sag ich mal und viel von Häusern umgeben und von Studios und hier ist es mal wieder so richtig -Natur geniessen, die Natur einatmen, Wälder sehen...und einfach muss ich sagen - geil."

 

 

Nach der Wertung der Jury: 

"Herr Bohlen - muss ich schon sagen - also: Herr Bohlen, ich möchte nur eins klarstellen und zwar: Meine Stimme ist nicht Kermit der Frosch!

"Ja, also z.B. heute muss ich sagen - nein wirklich - habe ich den bayerische Pippi Langstrumpf Style - ich habe extra aufgepasst, weil meine Freundin möchte ich grüssen aus Eggenfelden - die hat mir das vorgemacht und ich sags Euch, das wird der Renner 2003 - diese Strümpfe."

Zitate aus dem Dsds Magazin (Vox)

"Diese Woche ist seriös überhaupt kein Thema für mich - eher der bayerische Pippi Langstrumpf Style - der ist es diese Woche. Und am schönsten finde ich die Strümpfe...."

"Ich bin eine typische Jungfrau, wir wollen alles ordentlich haben."

"Also, ich muss sagen, das Lied war schon irgendwie mir perfekt auf den Leib geschnitten und ich habe mich echt gefreut ein Lied zu finden wo ich Power geben kann und mal was machen kann und das wollte ich heute zeigen. Aber ich möchte gleich dazu sagen, dass ich z.B....- es ist halt immer so Trauer und Freude vermischt sich hier immer irgendwie. Mann muss sich zwar freuen, dass man weiter gekommen ist, aber Nektarios war für mich ein sehr lieber Mensch. Ich war von Anfang an mit ihm zusammen - auch in Düsseldorf haben wir zusammen gesungen auf der Bühne -"Flying Without Wings" und ich werde ihn auch deswegen nie vergessen, aber ich muss auch sagen, ich habe mich sehr gefreut, dass Vanessa weiter gekommen ist."


Weitere:

"Der Erfolg hat eben seinen Preis, plötzlich hat man auch Feinde."

"Ich will, dass jeder lebt, was er fühlt".

"Ja, ich liebe Männer und Frauen. Zuletzt war ich mit einem Mädchen zusammen. Aber zur Zeit habe ich eine Beziehungsblockade."

 

4. Mottoshow - Musical

"Ich bin ein sehr freier Mensch - eher ein ´Freestyle-Man'."

"Ich versuche immer anders zu singen, anders zu tanzen - einfach nach meiner Lust zu tanzen..."

"Springen sie mal von der Bühne und treffen sie dabei einen Ton!"

"Die Energien fliessen bei uns im Haus wirklich sehr stark."

"Ich finde es schade, dass ein Mensch als Popstar immer nur perfekt sein muss, und ich bin nicht perfekt, das sage ich ganz ehrlich."

"Ich übe fast ungelogen Tag und Nacht, dass ich mein Lied richtig hinbekomme."

„Ich mag Dieter Bohlen schon sehr gern, weil er ein sehr ehrlicher Mensch ist, und das schätze ich an ihm. Aber, er ist manchmal ein bisschen zu ehrlich. Was er sagt, meint er vielleicht nicht böse, aber mir persönlich geht’s schon zu stark ans Herz.“

 


Auf die Frage: "Wie hat sich dein Leben seit deiner Wahl unter Deutschlands zehn beste Nachwuchstalente verändert ?"

"Mein Lebenswandel hat sich total verändert. Ich wohne derzeit nur in Hotels und die Leute in Köln sind ganz anders als in meiner Heimat in Niederbayern. Negative Energien merke ich schnell. Aber es überwiegen die positiven Schwingungen. Ich fühle mich in meiner verrückten Art zum ersten Mal ernst genommen. Ich habe ein viel größeres Selbstwertgefühl bekommen."

 

Auf die Frage: "Du bist Niederbayer. Hast du im Umgang mit Superstars wie Dieter Bohlen Probleme mit deinem Dialekt?"

"Ich versuche halt, ein gepflegtes Bayerisch zu sprechen, das man auch in Hamburg noch versteht. Als wir vor einigen Tagen bei Dieter Bohlen im Tonstudio standen, war das allerdings schon ein irres Gefühl. Aber ich muss sagen, für mich ist Bohlen kein Gott, er geht genauso aufs Klo wie wir und genauso natürlich gehe ich mit ihm um."

 

Auf die Frage: "Was glaubst du, wie dein Leben in einem Jahr aussehen wird?"

"Keine Ahnung, aber eines weiß ich: Ich werde immer der Daniel bleiben, der ich bin, und mich nicht verstellen. Deshalb muss ich dem Vorschlag von Dieter Bohlen, dass ich mich im Komik-Bereich ansiedeln soll, eine Absage erteilen. Da müsste ich eine Rolle spielen und das will ich nicht. Ich bin ich und wenn, dann will ich etwas machen, was mir entspricht."

 

 

 

danielkonzert stuttgart

Das Bild ist zwar nicht von Stuttgart,aber das hatte Daniel auch bei uns an!

 

Ich war am 24.7.03 auf dem Danielkonzert in Stuttgart (Freilichtbühne Killesberg) und es war das geilste Konzert, auf dem ich jemals war!!!Ich rate euch lest euch den Bericht echt bis zum Ende durch,denn das Ende ist der absolute Hammer....

Kurz vorher noch wie die Bühne aussah,damit ihr euch das beim Bericht lesen,besser vorstellen könnt! Also unten war normal eine Bühne und dann gingen weiter hinten auf der Bühne mehrere Treppenstufen hoch!(dahinter war dann der Backstagebereich) Auf beiden Seiten neben den Treppenstufen stand die Band!


Ann-Kathrin und ich sind morgens um 5.45Uhr aufgestanden und waren gegen 9.15Uhr an der Freilichtbühne!Zum Glück war noch nicht soviel vor dem Tot los und es kamen zwei Mädchen auf uns zu und gaben uns Nummern! Ich hatte die Nummer 15 und Ann-Kathrin die Nr. 16....die Nummern waren halt dafür,in welcher Reihenfolge man rein gelassen wird! Eine Family hatte eine Anlage dabei und so konnten wir die ganze Zeit das Danielalbum hören! Die Stimmung war super und gegen 14Uhr haben wir uns langsam mal nach den Nummern aufgestellt!


Gegen 17Uhr konnte man Daniel schon singen hören,denn er hatte Soundcheck und da sind schon alle total ausgerastet und haben geschriehen!Und wir waren echt total sauer,denn uns wurden alle Fotoapparate und Handys mit denen man Bilder machen kann abgenommen und die Security haben vor dem Einlass schonmal alle Sachen eingesammelt,man hat dann einen Aufkleber mit einer Nummer bekommen und dann konnte man sich die sachen später wieder abholen!Nach 8 Stunden warten,also so gegen 17.20Uhr war dann endlich Einlass!

 

Ann-Kathrin und ich standen in der 1. Reihe nach der Kinderabsperrung,aber zum Glück war sie nicht sooo groß,also man konnte Daniel schon total gut nah sehen!2Std. nach dem Einlass kam Philipp Cole auf die Bühne und hat etwa 6 Lieder gesungen,ich war erlich gesagt etwas genervt von ihm,weil ich nur auf Daniel gewartet habe und dann singt der auch noch soviele Lieder...*grins* Man ihr könnt euch garnicht vorstellen wie aufgeregt und zappelig ich war! Danach kam eine Frau,die Claudia hieß auf die Bühne und hat ihrer Freundin,die im Publikum saß einen Heiratsantrag gemacht! (also die zwei waren lesbisch) Während dem Heiratsantrag kam Ohad von Before Four an der Bühne vorbei! Eigentlich sollten Before Four als Vorgruppe auftreten,aber die anderen zwei hatten eine Lebensmittelvergiftung und daher konnte die gruppe nicht auftreten,wo drüber ich eigentlich ganz froh war,weil ich konnt es echt nicht mehr erwarten Daniel zu sehen!!!

 

Gegen 20Uhr ging es endlich los: Zuerst spielte Daniel´s Band noch „TV makes a Superstar“ und dann kam endlich Daniel auf die Bühne! Oh mein Gott, wir sind so ausgerastet,denn er sah so unendlich süß aus! Er hatte dieses Millitäroberteil (womit Daniel auch schon ein paar mal im TV zu sehen war) und er hatte noch so einen geilen Strohhut an..der stand ihm super! Er sang als erstes „SUPERMAN“ und schob sich ziemlich am Anfang direkt mit seiner hand das Oberteil hoch,so dass man seinen geilen Bauch und Oberkörper sehen konnte...boah das war ein Anblick,natürlich waren die ganzen Fans, Anne (Ann-Kathrin) und ich nicht mehr zu halten...er hat das so verführerich gemacht!

 

Nach dem Lied kam sein Papa Günther auf die Bühne,Daniel zeigt auf ein Plakat und meinte zu seinem Papa:“Schau mal Papa, da steht `Danke Herr Küblböck,dass sie Daniel gezeugt haben!´“ Darauf antwortete Günther lachend:“Wir hatten auch viel Spaß dabei und ihr habt ja auch einen neuen Star gebraucht!“ Dann sagte Günther zu Daniel:“ Wie siehst du denn schon wieder aus? Zieh dir mal was vernünftiges an!“ Daniel voll süß wie ein kleines Kind: „Ja, Pa-pa!“ Günther:“ Und ess mal mehr!Deine Hose tutscht ja schon!“ und da schrie Daniel: “ PA-PA....DON´T PREACH!“  Nun sang Daniel super geil „Papa, don´t preach“ und die Stimmung der absolute Hammer, Daniel rockte auf der Bühne und ist über die Bühne gerobbt...mein Gott,das sah soo geil aus und er hat den song wirklich super geil gesungen,also ich meine von der Stimme her!Dann ist Daniel kurz von der Bühne und die Band hat ein Lied gespielt!

 

 

Danach wurde Daniel auf einer Krankenliege auf die Bühne geschoben und die Tänzerinnen waren als Krankenschwestern angezogen!Daniel lag auf der Liege,hatte ein weißes Krankenhemdchen drüber und er hatte sein Mikro senkrecht zwischen seinen Beinen stehen,so dass es aussah,als hätte er einen Steifen! *grins* Dann ertönten die ersten Töne von „EVERYTIME“!Doe Tänzerinnen haben ihn voll über die Beine und überall angefasst (ihr glaubt garnicht wie eifersüchtig ich auf die war) und wir Fans haben uns natürlich lautstark beschwert und Daniel stand dann von der Liege auf,sang ein Stückchen und dann blieb er plötzlich stehen,nahm die Hand nach vorne und schrie: „Stop!“ Wir so, was hat Daniel denn jetzt?! Einen Moment sagte er nichts und dann schrie er: „ICH BIN NICHT KRANK!“ Alle Fans schriehen wieder,Daniel sang weiter und am Ende das war so geil, da hat er das Lied total langsam gesungen,boah das hat sich sooo geil angehört!

 

Danach zog sich Daniel das Krankenhemdchen aus und sag „PRETTY WOMAN“ Daniel ging dann die Treppenstufen hoch und ich sag euch, sein Po in der engen Hose...ein Traum!Während des Liedes kam ein Tänzer als Frau verkleidet auf die Bühne und ganz am Schluß ist Daniel bei ihm auf die Arme gesprungen (wie er damals auf die Arme von Carsten Spengemann nach dem Duett gesprungen ist)!

 

Als 5. Lied sang Daniel das super geile Lied „I DON´T WANNA LIVE ANOTHER LIVE" von seinem Album „Positive Energie“!..der Auftritt war einfach super geil, er hats super gesungen,allerdings wurden wir wieder super eifersüchtig,als Daniel die einzelnen Tänzerinnen so erotisch antanzte,wir schriehen dann (haben eh fast die ganze Zeit geschriehen) und die Security Typen die da die ganze Zeit rum liefen,waren nur am lachen! :o) Daniel hat noch voll gerockt und als er auf den Knien war,schob er sich wieder ein bisschen das Oberteil hoch!!!Nach dem Lied hat seine Band wieder was gespielt und Daniel zog sich um...

 

Und dann kam einer der geilsten Lieder und Auftritte vom Konzert: „UNCHAINED MELODY“ Er stand ganz oben auf der letzten bzw. höchsten Treppenstufe und stand ganz still da,beide Hände hatte er an dem Stehmikro, hatte eine weiße Satinhose und das enge Miss Sixty Oberteil,was er damals bei „Starnacht am Wörthersee“ anhatte,an und den pinken Hut,den er sich in London gekauft hat leicht ins Gesicht runter gezogen...also ich war so sprachlos,er sah sooo unendlich süß  und dann fing er an zu singen...es war einfach ein Traum von Gesang,so romantisch und mit soviel Gefühl!Es war so rührend...dann ging er langsam die Treppe runter vorne auf die Bühne und dann wurde die Gewinnerin von der YAM-Aktion „Daniel holt dich auf die Bühne“ von einem Tänzer,der als Armor verkleidet war,zu Daniel geführt! Er nahm sie an seine Hand und am Ende hat er sie umarmt und hat ihr auch noch ein Küsschen gegeben! (Ich hätte echt alles dafür gemacht,um mit ihr hätte tauschen zu dürfen...es wäre der absolute Traum gewesen!) Dann hat Daniel sie von der Bühne gebracht!

 

Als Daniel dann wieder auf die Bühne zurück kam sang er „YOU DRIVE ME CRAZY“ und hat sich total oft gedreht während des Liedes,wie er das immer bei TV-Auftritten macht! Und jetzt haltet euch fest: Daniel ist dann ganz langsam gebückt die Treppe hoch gegangen und hat seinen Po extra herrausgestreckt und ist dann so hoch gegangen und er hatte so ne geile enge Hose an! Boah wir haben uns echt nicht mehr einbekommen...das sah soo geil aus!!!!Ann-Kathrin ich haben auch einmal geschriehen:“Daniel du hast so einen geilen Arsch!“ *grins*...ist doch auch so! Am Ende des Liedes sollten wir dann alle singen und dann meinte er: „Nein,das geht doch noch viel lauter!“,natürlich haben wir alle noch viel lauter gesungen und das war einfach ne hammer Stimmung....

 

 

Der nächste Auftritt war auch super genial,wie jeder eigentlich, denn er sang „TRAGEDY“ und seine Stimme hat sich so super gut angehört und er ist während des Liedes auch mal von der Bühne runter und ist an der ersten Reihe von der Kinderabsperrung vorbei gelaufen! Nach dem Lied hat seine Band wieder gespielt...

 

Und dann war auf einmal der Motor von einem Motorrad zu hören und Daniel saß hinter seinem Papa und sie kamen auf einer Harley auf die Bühne gefahren, natürlich ist es klar,welches Lied es war: „BORN TO BE WILD!“ Er hatte ne schwarze sexy Lederhose und Lederjacke an und ein schwarz-weißes mit gelber Schrift drauf an! Also bei dem Lied war die Stimmung der absolute Hammer,dass ging so dermaßen ab,dass glaub ihr garnicht! Daniel hat die Lederjacke ausgezogen und auf die Bühne geworfen und hat zwischendurch total gerockt und ist auf die Knie gegangen und es war so geil,als er dann so langsam und total erotisch „Bo..rn...to..be..wi...ld..“gesungen hat und in der engen Lederhose so einen geilen Po!Daniel hat eh einen absoluten Traum von Körper!!!Weil Daniel erstmal eine kurze Verschnaufspause brauchte,spielte die Band den „Ketchup Song“...am Anfang haben wir alle gedacht,oh nein bloß nicht!Aber es sah schon total cool aus,als alle Fans auch auf den Sitzplätzen den Ketchup-Tanz getanzt haben!

 

Und dann wurd es wieder romantisch,denn Daniel sang „HEARTBREAKER“ von seinem Album! Er hat das so süß und mit soviel Gefühl gesungen,dass ich am Ende echt ein paar Tränen in den Augen hatte!Mir geht’s eigentlich genau wie in dem Lied! Ich hab mich in Daniel verliebt, find das er suüer süß aussieht und es bricht mir aber das Herz,weil er mich nicht liebt,sondern eine andere...nur leider kommen wir nicht wie in dem Lied am Ende zusammen.. :o( Daniel hatte bei dem Lied noch einen silbernen Minirock über seiner Hose an und bei dem Lied war er den größten Teil nicht auf der Bühne,sondern ist auch die Treppen hoch zu den Sitzpläten usw. gelaufen!Ich fand das ein bisschen schade,denn ich hätte ihn bei dem Lied gerne auf der Bühne gesehn...aber trotzdem war das Lied super schön!!! (auf der Bühne stand die ganze Zeit eine Bank,wo eine Tänzerin und ein Tänzer ein Liebespäarchen gespielt haben)

 

Nun kamen ein paar Töne von dem Lied „STAND BY ME“ ...Daniel setzte sich auf die Bank auf die Bühne und hat uns gefragt: „Ist es euch auch schonmal passiert, dass ihr nicht zu euch gestanden habt?Damals saß ich in Eggenfelden auch auf einer Bank und hab mir überlegt Kinderpfleger zu werden.“ Dann stand er auf ging über die Bühne,im Hintergrund spielte die Band „Stand by me“,dann hat sich Daniel wieder in frühere Zeit versetzt und sagte:“Ich hab mich gefragt,oder soll ich Mediziner werden?NEIN! Tierarzt? NEIN! Ich bin jetztb 16 Jahre alt und werde bald 17 und ich muss mir jetzt was überlegen!“ Und er erzählt weiter:“Um 13Uhr hab ich damals die Bewerbung abgeschickt und hab gewartet,den 1.Tag, den 2. Tag, den 3. Tag, DAS 1.Monat, DAS 2. Monat, DAS 3. Monat (er hat wirklich immer DAS Monat gesagt),dann kam das Schreiben und ich hab mich riesig gefreut und da stand: Sehr geehter Hr. Hüblböck,wir laden Sie zum Casting ein! Ich freute mich Dieter Bohlen zu sehen,aber als ich dann vor Dieter Bohlen stand,sagte er zu mir ,du hast ne Schraube locker! (Daniel lachte) Vom Casting gings dann zur 1. Mottoshow (Daniel ging auf die erste Stufe) ,2. Mottoshow (ging auf 2. Stufe), 3. Mottoshow ( ging auf die 3. Stufe)...“ Daniel zählte bis zur 8. Mottoshow und ging immer eine Stufe mehr hoch,dann sprang er die Treppen wieder ganz runter auf die Bühne und Daniel meinte: „Doch dann war ich wieder ganz und ich dachte es wäre aus!Alex ist ja dann Superstar geworden..“ Und das geile war,wir,die ganzen Fans haben alle voll gebuht als Daniel sagte,dass Alex ja Superstar geworden war,aber dann meinte Daniel zu uns: „Nein! Nein! Nein! Gebuht wird hier nicht und weil RTL heute da ist, klatschen wir jetzt alle einmal für Alexander!“ Ich hab nur geklatscht,weil Daniel das wollte,denn sonst hätte ich für Alexander nie im Leben geklatscht! Daniel: „Doch Bohlen kam dann zu mir und sagte,er will mit mir eine Platte ausfnehmen und ich hab so doll angefangen zu üben und aber dann hab ich mich gefragt,ob ich wirklich ein guter Sänger werden muss und ich hab mir gedacht: SCHEIß DRAUF (hat er wirklich so gesagt),wenn ich nicht der beste Sänger werde!“ Dann hat Daniel richtig „Stand by me“ gesungen und das fand ich sooo süß,weil er hat das mit der Stimme gesungen,wie er sie ganz am Anfang hatte!Er hat alle Lieder beim Konzert richtig toll gesungen,man hat gemerkt,wieviel er wirklich geübt hat,aber „Papa don´t preach“ und „Stand by me“ hat er soo richtig süß mit der anderen Stimme wie beim Catsing gesungen...echt einfach der absolute hammer!!!Und die Stimmung bei dem Lied war auch spitze,alle haben mitgesungen...war echt super!

 

Und dann kam noch was super geiles: Daniel ist zu seiner Band gegangen und hat sich eine E-Gitarre genommen und umgehangen und hat dann gespielt und ein LIED VOM CASTING gespielt! Er sang dann direkt dran „ROALING“,er hats immer vorgesungen und wir sollten es nachsingen! Irgendwie war das Lied nicht so bekannt und Daniel sagte dann: „Das geht doch noch viel lauter? Oder kennt ihr das Lied nicht?“ Er hats dann nochmal langsam vorgesungen und wir haben alle mitgesungen,war echt super!!!...dann spielte die Band „Life ist Life“!

 

Als Daniel wieder auf die Bühne kam,hatte er das Nena-Outfit an  und sang „99 LUFTBALLONS“!Die Stimmung war super geil,denn alle sangen laut mit! Daniel hat sich während des Liedes ganz oft gedreht, ist rumgesprungen und meinte dann es wäre Zeit sich zu verabschieden! Ganz am Ende des Liedes kam nochmal die Gewinnerin von der YAM-Aktion auf die Bühne und brachte Daniel einen Luftballon und Daniel sang: „Hab nen Luftballon gefunden, denk an dich und lass ihn fliegen!“ und hat den Ballon dann fliegen lassen! Und die haben dann noch ein Netzt aufgemacht,so dass ganz viele Luftballons in den Himmel aufstiegen!Daniel ging dann von der Bühne,winkte und wir schriehen alle: „ZUGABE! ZUGABE!...“

 

Klar,dass Daniel noch zwei Zugaben gab!
So und jetzt kommt das aller geilste:

Daniel wurde in einem Strandkorb auf die Bühne gefahren,er hatte einen Bademantel an ,dann stand er auf und zwei Tänzerinnen hielten eine Luftmatraze vor ihn und er find an „HEARTBEAT“ zu singen und machte den Knoten vom Bademantel auf und an der Stelle,wo er singt „Do you want to see my perfect body!“ lässt er den Bademantel fallen und hat nur noch eine Art Boxershorts und Flip Flops an! Boah als ich ihn nur in blau-weißer blümchen Boxershorts a la Hawai gesehn hab,dachte ich echt ich kipp um,so ein Traum von Body...Ann-Kathrin und ich schriehen immer wieder zusammen „Daniel, wir lieben dich“ oder nur „Daniel!“...wir sind echt total ausgerastet und hab fast nur geschriehen,wie eigentlich bei fast jedem Lied! Boah der Bauch und der Oberkörper und es war ganz mit uns vorbei,als Daniel auch noch ein Stück seine Boxershorts an der Seite herunterschob!!! Und jetzt haltet euch fest, Daniel nahm sich den Gartenschlauch und spritze sich damit naß und das hat er so unglaublich sexy und erotisch gemacht...ihr hättet mal seinen Blick sehen müssen...so erotisch...oh mein Gott!!!Dann hat er den Wasserschlauch auch noch übers Publikum gehalten!Und nicht zu vergessen,Daniel hat natürlich die ganze Zeit dabei „Heartbeat“ gesungen,außer mit dem Wasserschlauch! Es war echt der absolute Höhepunkt vom Konzert! Ich sag nur GEIL, GEILER, DANIEL!!!

 

Dann verschwand er kurz hinter der Bühne und zog sich einen Anzug an,denn als letztes sang er:“ MY WAY“!Er stand ganz oben auf der letzten Stufe,hatte den Anzug wie bei der Mottoshow „Big Band“ an!Und meinte dann:“ Ich hab noch nie soviel Positive Energie gespürt wie hier in Stuttgart!“ Dann sang er total süß und wunderschön „My way“ und Ann-Kathrin und ich nahmen uns dabie ganz fest in die Arme!Als das Lied ungefähr in der Hälfte war,hat er gesagt: „Ich hab das Lied in der Mottoshow gesungen,wo Gracia rausgeflogen ist und das war echt der schlimmste Augenblick in meinem Leben!Weil Gracia war eine gute Freundin und ist es immer noch!“ Dann sang er weiter und ganz am Ende hat er sich dann verabschiedet und ist von der Bühne gegangen,nachdem er uns allen noch mal gedankt und gewunken hat.....

 

Ann-Kathrin und ich haben uns ganz fest nochmal in den Arm genommen und wir konnten irgendwie garnicht glauben,dass wir Daniel wirklich fast 2 Stunden live gesehen haben...ich kann es heute irgendwie immer noch nicht glauben!

Es war das aller geilste Konzert auf dem ich jemals war und Daniel ist einfach der absolute Traum und niemand kann eine so geile Show machen und singen wie Daniel!!!

Und ich fand es soo super schön,dass ich mit meiner besten Freundin Ann-Kathrin zusammen aufs Konzert gehen konnte,weil beim Dsds-Konzert waren wir nicht zusammen! Es hat soviel Spaß gemacht und ich werde diesen Tag und das Konzert nie im Leben vergessen...es war einfach unbeschrieblich und unvergesslich...Danke, Daniel für diesen wunderschönen Tag,du hast uns zu den glücklichsten Menschen der Welt gemacht!

 

 

 
 
 
dsd konzert köln

So flug Daniel bei "SUPERMAN" durch die Luft!

 

 

Ich war am 27.05.03 in Köln auf dem DsdS-Konzert..wir sind um 14.30Uhr an der Kölnarena angekommen und es saßen nur 4 Mädels vor uns und wir haben da noch zwei super liebe Mädels kennen gelernt,sie hießen Verena und Miriam (Verena ist Alex Fan und Miriam Daniel Fan *juhuu*)...um 17.30Uhr war dann Einlass und meine Schwester und ich standen in der ersten Reihe,direkt am Gitter!

Wir mussten dann noch zwei Stunden in der Halle warten und in der letzten halben Stunde vor dem Konzert kam an der riesen Leihnwand Werbung und als Daniels Werbung für den Müllermilch Joghurt "Froop" kam,ist die ganze Kölnarena ausgerastet und ich natürlich auch!

Um 19.30Uhr fing dann endlich das Konzert an und als erstes traten die Superstars alle einzeln auf,zuerst Steffi ("Get this Party started") ,dann Andrea ("I´m outta love") ,Nektarius ("Flying without wings"), Nicole ("Whose that girl"), Gracia ("Black Vevlet"), Vanessa (When you look at me"), DANIEL ("Superman"), Juliette ("Back for more") und dann Alex ("Take me tonight" und "Maniac")!
Daniel ist bei "Superman" durch die Luft geflogen und zwischen durch immer wieder runter gekommen und ich hatte Daniel vor dem Konzert ein Liebesbrief geschrieben und den gerollt und an ein kleines Bärchen festgemacht und in dem Moment wo Daniel auf unserer Seite mal runter kam, hab ich ihm das vor die Füße geworfen und er hat es wirklich aufgehoben und die Hälfte des Liedes,auch wo er wieder in die Luft gezogen wurde, mein Bärchen festgehalten!(ich hoffe die Fotos sind was geworden und man kann das auf den Fotos sehen) Meine Schwester stand ja neben mir und ich hab voll oft geschriehn: "Silke,Daniel hat mein Bärchen in der Hand" und bin voll ausgerastet....ich bin echt voll durchgedreht! :o) Daniel sah soooo unendlich süß aus und er hat dann noch ein paar Saltos in der Luft gemacht!

Dieter Bohlen hat moderiert und vor jedem Auftitt kamen einige Bilder auf der Leihnwand zu dem Superstar der als nächstes an der Reihe war und nach jedem Auftritt hat sich Dieter kurz mit jedem Superstar unterhalten und Fragen gestellt!Andrea hat verraten,dass es ein Junge wird (sie ist ja im 6.Monat schwanger)!Dann gab es 20min. Pause! Danach sang Daniel "You drive me crazy" und das Bühnenbild war eine Bar und am Anfang saß Daniel auf einem Barhocker!Er sah einfach soooo unendlich süß und unbeschrieblich schnuckelig aus..dann kam ein Medley,wo jeder Superstar immer einen kurzen Ausschnitt von einem Lied gesungen hat!Danach stellte Juliette ihren neuen Song "I still believe"  vor...

Sofort danach sangen alle zusammen "A young Generation"..oh man dass hat sich echt geil angehört und Daniel hat während des Liedes langsam mit seiner Hand sein Shirt hochgeschoben,so dass man seinen süßen Bauch sehen konnte!Ich bin ich total ausgrastet!...ich hab gedacht,ich kipp um,weil er sah so niedlich aus!

Doch dann kam der Schock: Eigentlich sollten Andrea und Gracia nach Daniel im Duett "There you´ll be" singen,doch Gracia hat noch gesagt,dass sie das aufblasbare Schweinchen,was auf der Bühne stand,von Fans bekommen hat und sie sich bedanken wollte und als sie es zurück auf das Podest stellte,wo die Band saß,ist sie rückwärts gegangen und ist rückwärts 2 Meter tief in ein Loch in der Bühne gefallen! (Dort sollte wenig später ein Podest mit 2 Stühlen hoch kommen,sie hat aber nicht dran gedacht,dass das Podest noch unten war und ist einfach rückwärts nach hinten gegangen und dann in das Loch gefallen!) Da sie ja ein Mikro in der Hand hatte,konnte man hören,dass sie "scheiße" gesagt und gewimmert hat. Dann hat irgend jemand vom Ton gesagt,dass ein Unfall passiert ist und die Sängerin Gracia in das Loch gefallen ist und daher das Konzert unterbrochen wird! Daniel kam auf die Bühne gelaufen und hat runter in das Loch zu Gracia geguckt,Daniel hat fast geweint (durch die Scheinwerfer konnte man das an seinen Augen sehen),aber dann kam irgendjemand auf die Bühne und hat Daniel runter gebracht! Immer wieder schriehen die tausenden Fans und wir natürlich auch "Gracia" und "Gracia,wir lieben dich!"...Wir haben uns alle totale Sorgen gemacht,weil wir ja nicht wussten was genau mit Gracia los war und wie es ihr ging,aber nach 20min. kam dann endlich Dieter Bohlen auf die Bühne und hat gesagt,wir sollen uns keine Sorgen machen,Gracia hat sich den Fuß gebrochen und sei auf dem Weg ins Krankenhaus! Heute (28.05.03 kam in den Nachrichten,dass Gracia sogar operriert werden musste und im Krankenhaus bleiben muss und vom Arzt hat sie gesagt bekommen sie muss sich mindestens 6 Wochen schonen,aber sie hat gesagt,sie will sobald es geht wieder auf die Bühne -auch mit Krücken!) Dieter hat dann noch gesagt,er habe kurz mit Gracia gesprochen und sie habe gesagt,sie will nicht,dass der Abend dadurch kaputt gemacht werden soll und sie will,dass wir Spaß haben...

Neki kam dann auf die Bühne und sang wunderschön "Kiss from a rose" und es haben sehr viele Fans geweint,weil das halt grad mit Gracia passiert ist und dann so ein trauriges Lied...Steffi sang dann nach dem super Auftritt von Nektarius "Say a little Prayer" und danach performte Juliette "Licence to kill".

Und dann war es endlich soweit: Daniel wurde auf einer Harly Davison auf die Bühne geschoben und dann sang er "Born to be wild",natürlich rockte Daniel bis zum umfallen und gab echt alles!Und ich schrie mir wie bei allen Daniel Auftritten sie Seele aus dem Leib! :o) Aber das war soooooooo unendlich geil und die Stimmung in der Halle war natürlich unbeschreiblich!!!

Danach sang Vanessa "Lady Marmelade" und sofort nach ihr heizten Nektarius und Alex die ganze Halle mit "Today, Tonight, Tomorrow" ein!Nach diesem Hit kam die wunderschöne Ballade "It´s all over" von Alex und Juliette als Duett gesungen und Dieter Bohlen begleitete die zwei auf einem modernen Klavier!Dann stand das Disco Medley an,wo die Superstars mal abwechselnd,aber zum Teil auch gemeinsam Ausschnitte aus den Liedern "Let´s groove", "She works hard", "Dancing Queen", "Tragedy" und "Relight my fire" gesungen haben!Die Stimmung war echt super und Daniel,Alex,Juliette,Andrea,Steffi,Neki,Vanessa und Nicole performten,tanzten super geil und haben ne super Show gemacht!Am Ende sang Alex noch "Anything is possible" und stellte seinen neuen Song "Stand with me" vor!Normal find ich Alex nicht ganz so doll,aber gestern sah er echt gut aus und hatte seine Haare echt geil mit Gel hoch gestylt! Aber eigentlich hatte ich nur Augen für Daniel...

Nach den zwei Liedern von Alex,hat er Daniel angekündigt und als die ersten Töne von "Heartbeat" zu hören waren,war die Halle echt nicht mehr zu halten,genau wie ich!Ich bin echt total ausgeflippt!Das moderne Klavier stand noch auf der Bühne und Daniel stieg auf den Hocker und stellte einen Fuß auf das Klavier! Er hat wieder alles gegeben und er ist als einzigster von den Superstars von der Bühne runter und er ist dann zu uns Fans gekommen und an der ersten Reihe (ich stand ja auch ganz vorne) vorbei gelaufen und ich hab ihn da mit beiden Händen berührt...ich kanns irgendwie immer noch nicht glauben...und als er dann wieder zurück an uns vorbei gelaufen ist,hab ich ihn nochmal mit der rechten Hand am Arm berührt,die Hand hab ich mir erst heute wieder gewaschen... *smile* Dann ist Daniel kurz zu den Leuten,die Sitzplätze hatten hingelaufen,hat seine Hände zu ihnen hoch gestreckt und ist dann wieder zurück auf die Bühne!Die Halle hat echt gekocht!

Doch leider war "Heartbeat" dann zu Ende...dann kamen nochmal alle Superstars auf die Bühne und sangen "We have a dream" und zwischen durch kam dann nur die Melody und alle haben sich nacheinander bei ihren Familien,Fans usw. bedankt und es gab nochmal ein riesen großer Aplaus für Gracia...dann sangen sie das Lied weiter und mit ihnen die ganze Halle...es war sooo geil!

Ich werde diesen Tag echt nie vergessen und erst Recht nicht Daniel...ich kann es irgendwie immer noch nicht glauben,dass ich Daniel gesehn und angefasst habe! Ich hab echt nur Daniel geschriehn und heute bin ich total heiser...aber für Daniel hätte ich noch länger geschriehen...dann bin ich halt heiser...aber ich musste einfach die ganze Zeit nach Daniel schreihen...ich liebe ihn doch soooo sehr..er ist mein Ein und alles..auch wenn es viele nicht verstehen können!!!Ich halte zu ihm,egal was auch passiert...

 

 

DANIEL ICH LIEBE DICH FÜR IMMER!!!


P.S.: Ich werde die Fotos so bald es geht und sie was geworden sind,hier unter dieser Rubrik auf die Page stellen!!!Versprochen...


 

top of the pops

Ja,es ist wirklich wahr,ich hab echt Daniel Küblböck gesehen und angefasst...ich kann es selber immer noch nicht glauben! Und zwar war ich mit meiner Freundin Sabrina bei Top of the Pops in Köln!Und an diesem Donnerstag (TotP wird immer Donnerstags gedreht und ist dann Samstags auf RTL zu sehen)war eine DsdS-Spezialsendung,das hieß also,dass die ganze Sendung über DsdS ging!Und weil Daniel da auch auftrat musste ich natürlich unbedingt dahin!

Wir sind dann nach der Schule direkt nach Köln Hermühlheim zu TotP gefahren und haben draußen mit einigen anderen Fans (insgesamt ca. 30 Leute) gewartet....lange Zeit passierte nichts,aber dann öffnete sich auf einmal ein Fenster des Gebäudes und Gracia winkte uns! (Kurze Information: TotP wird in einem riesen Gebäude gedreht wo auch noch z.B. die Freitag Nacht News gedreht werden und der Raum wo TotP gedreht wird ist relativ klein und es gibt 4 kleine Bühnen!) Also Gracia hat das Fenster auf gemacht und direkt schriehen alle und sie hat uns dann allen gewunken und sich etwa 5min. auf die Fensterbank gesetzt!Wir haben dann „Daniel K.“ geschriehen und ein paar andere „Alex“ und sie meinte dann,dass die anderen noch beim Essen wären! Dann machte sie das Fenster wieder zu und etwa ne halbe Stunde später ging wieder das Fenster auf und Dieter Bohlen hat rausgeguckt und dann auf einmal kam ganz kurz Daniel und hat rausgeguckt,gewunken und gelacht und war sofort wieder weg!Alle haben total angefangen zu schreihen...leider kam Daniel aber nicht nochmal ans Fenster! Oh mein Gott,da hatte ich meinen absoluten Schwarm und mein wahren Superstar Daniel zum ersten Mal gesehen...er war sooo süß und ich war super glücklich und aufgeregt!

Um 17Uhr war dann Einlass,wir mussten Jacken,Taschen usw. an der Gaderobe abgeben und dann mussten wir alle in einem riesen Vorraum warten,wo es Getränke und Knabbereien gab!Um 18Uhr konnten wir dann endlich in den raum,wo TotP gedreht wird!

Am Anfang gab es erstmal einige Erklärungen und Anweisungen und dann ging es endlich los!Als erstes traten Modern Talking mit „TV makes a Superstar“ auf und die Stimmung stieg! Dieter und Thomas mussten nochmal singen,da der Ton nicht so war,wie es die Regie haben wollte!
Sabrina und ich sahen schon,wie während der Performence von Modern Talking,ein weißer Flügel auf eine andere Bühne gerollt wurde!Sobald Modern Talking fertig war,rannten wir sofort zur Bühne und standen ganz vorne in der ersten Reihe!

Nach kurzer Zeit kamen alle Superstars raus und ich sah Daniel endlich mal von Nahem! Er war so niedlich und er hat ein ärmelloses Shirt angehabt,das an der Brust nur mit einer Schnur geschnürt war,so dass man ein bisschen seine Brust und sehen konnte! *dahin schmelz * Dieter Bohlen saß am Flügel und die Superstars sangen „Here we stand again“! Neben Sabrina und mir standen zum Glück auch zwei Daniel Fans und wir schriehen zusammen immer „Daniel“ und er hat das gehört und hat super süß gelächelt und uns gewunken! Daniel hatte das enge Shirt an und eine beige Hose und er hatte seine rechten Daumen immer in der Hosentasche und hat dadurch die Hose ein wenig runtergezogen und man konnte seine Boxershort sehen...einfach süüüüüüß!

Nach dem Auftritt kamen mehrere Anmoderationen mit dem Moderator Ole Tilmann und Thomas Bug und Shona Fraser waren als Co-Moderatoren da!Dann trat nur Juliette auf!Sie stand in Mitten der ganzen Leute und zuerst wurden ihr ein paar Fragen gestellt und dann sang sie alleine „It´s all over“ und das auch noch live...war echt nicht schlecht!

Danach wurden die Bühnen etwas umgebaut und dann haben Gracia (sie sah viel hübscher als im Fernseh aus,genau wie Juliette auch),Juliette, Vanessa, Andrea,Steffi, Nicole, Nektarius, Alex und mein Schatz Daniel „A young Generation“ gesungen! Sie waren alle im Sport-Style gekleidet und Daniel sah sooo süß aus –er hatte eine weite Sporthose an und ein T-Shirt!Bei diesem Auftritt standen wir ziemlich weit hinten und dann haben wir gesehen,wie die Band von Daniel auf eine andere Bühne kam,während die Superstars ihren Song beendeten!

Sabrina und ich liefen sofort zu der Bühne und endlich war es soweit!Daniels Soloauftritt!Juhuu...und wir standen in der ersten Reihe! Dann kam Daniel endlich auf die Bühne!Allerdings sang er nicht live,denn das Lied begann und nach wenigen Sekunden ging die Musik aus und die haben ihm gesagt,er soll einen moment warten,es gibt Probleme mit dem Ton!Er stand über 5min. auf der Bühne und dann meinten irgendwelche Idioten,sie müssten anfangen Daniel zu beschimpfen!Am Anfang buhten sie „nur“ und wir Daniel Fans schriehen direkt sie sollen den Mund halten und dann haben die Idioten „Schwuli“ usw. geschriehn und Daniel hat ganz traurig geguckt! Wir Fans haben dann geschriehen „Daniel K. – Superstar“ und dann schriehen die Idioten „Daniel, du geile Sexmaschine“ und Daniel hat sich umgedreht und denen einen vogel gezeigt! Voll niedlich...dann wurde zum Glück endlich das okay gegeben und Daniel konnte loslegen!In der Mitte des Liedes kam Daniel dann ganz vorne an die Bühne und hat seine Hände zu den Fans gehalten und ich hab meinen Schatz am Arm berührt!AHHH...ich hab Daniel echt angefasst...ich kanns immer noch nicht fassen und ich hab mir bis zum nächsten Tag nicht die Hand gewaschen! :o) Während seines Auftrittes setzte er sich einmal auf das kleine Piano und am Ende lag Daniel sogar auf dem Boden!Sein Auftritt war super geil...einfach unbeschreiblich!!!Dann wurde Daniel von Bodyguards von der Bühne gebracht!Ich war hin und weg von Daniel,er sah sooo niedlich aus!Ach Daniel,du raubst mir echt den Verstand!

Wenige Minuten später trat auf einer anderen Bühne Alex mit seiner Single „Take me tonight“ auf! Es wurde Nebel gemacht und die Stimmung war echt romantisch!Aber Sabrina und ich konnten uns garnicht richtig auf Alex´s Auftritt konzentrieren,weil wir immer noch hin und weg von Daniel waren! Alex hat dann direkt nochmal sein Lied gesungen,also 2mal hintereinander!Sabrina und ich standen wieder ganz hinten,weil Alex war uns nicht so wichtig,weil Daniel sollte ja noch auftreten und deshalb standen wir hinten,damit wir schnell zu der Bühne kamen,wenn Daniel auftrat! *g*

Und tatsächlich kam wieder Daniels Band auf eine andere Bühne und wir rannten direkt dahin!Und wieder hatten wir das Glück in der ersten Reihe zu stehn!Nach einigen Minuten kam Daniel  auf die Bühne! Er hatte wieder eine weite Sporthose und T-Shirt an...die Stimmung war einfach super und Daniel heizte richtig ein!Sabrina und ich standen genau in der Mitte der ersten Reihe und Daniel stand einmal noch nicht mal einen halben Meter von uns entfernt und hat mir genau in die Augen geguckt...ich hätte so dahin schmelzen können!( das konnte man auch im Fernseh sehen *g*) Wenige Sekunden später lief er einfach ins Publikum und dann direkt wieder zurück auf die Bühne...einfach verrückt!DANIEL, YOU DRIVE ME CRAZY!!! Leider musste der Auftritt nicht wiederholt werden,sonst hätten wir Daniel noch länger sehn können,aber anderseits zeigt es ja,dass Daniel ein Naturtalent und Profi ist,oder?!

Dann wurde Daniel wieder von Bodyguards von der Bühne gebracht und wenig später standen schon wieder alle Superstars ganz in Weiß auf der Bühne und sangen ihre erste Single „We have a dream“!Es war echt super und viele Fans sangen mit!

Ganz zum Schluß sang Alex nochmal in einem anderen Outfit „Take me tonight“ und damit endete TotP!

Bevor wir schnell rausgingen gab ich einem Mann vom Securitydienst,der gerade Backstage gehen wollte,einen Brief für Daniel mit,weil wir keine Chance hatten an Daniel und die anderen Superstars ranzukommen,sie wurden nämlich immer sofort von Bodyguards abgeschirmt und von der Bühne begleitet!...ich hoffe nur,dass Daniel den Brief wirklich bekommen hat!Wir haben dann schnell unsere Jacke und Taschen abgeholt und sind dann raus an den hohen Eisenzaun und hofften,dass die Superstars rauskamen!Dann kam da irgendeiner von der Band raus und wir (Sabrina,ich und etwa 10 andere Fans waren noch da) haben gefragt,wann die rauskommen und er hat dann gesagt,dass die Superstars schon alle während Alex´s letzten Auftritt mit Autos abgeholt wurden sind! So ein Mist!!! Aber Alex kam dann als einzigster noch,allerdings gab er nur 3 Autogramme und ist dann ins Auto eingestiegen,weil von der anderen Seite ein paar hysterische Girls angelaufen kamen!

Sie fuhren mit dem Auto weg und irgendwie außen rum,denn als wir dann gehen wollten,hielt vor dem Eingang (wo Einlass war) ein schwarzer Mercedes!Wir waren uns sicher,dass das genau der Wagen war,womit Alex abgeholt wurde und wir sind dann alle hingelaufen!Da stiegen zwei Männer aus und packten irgendwelche Taschen in den Kofferraum und wir konnten trotz das es draußen schon sehr dunkel war,erkennen,dass sich jemand auf dem Rücksitz verstecken wollte,aber er war nicht zu weit unten und sein Kopf kam raus!!Wir haben dann „Alex“ geschriehn und es war wirklich Alex,er hat kurz hochgeguckt,gewunken und sich wieder auf den Rücksitz gelegt!Ich weiß nicht warum er nicht noch 10 Autogramme gegeben hat,zumal die Männer ja eh noch Sachen ins Auto am packen waren! Naja,vielleicht war er einfach zu geschafft und wollte Ruhe! Dann fuhr der Wagen mit Alex weg!

10min. später kam dann noch Shona aus dem Gebäude und gab uns Autogramme und ich hab ein Bild mit ihr!Der Film ist noch nicht entwickelt,wenn das Bild was geworden ist,stelle ich es auf die Homepage!Shona sagte uns,dass alle anderen weg waren!Wir warteten trotzdem noch etwas,aber gegen 23Uhr gingen wir dann doch!

 

Dieser Tag war soooo wunderschön und Daniel sah noch viel süßer als im TV aus!Er war so klein und zierlich!!! Ich werde diesen Tag nie vergessen,an dem ich zum ersten mal den sweetesten Boy der ganzen Welt live gesehn und angefasst hab....ich freue mich schon total auf den 27.05.03,dann werde ich Daniel auf dem DsdS-Konzert in Köln endlich wiedersehn.....

 

 

 

 

tv total

Daniel war am Montag,den 12.05.03 zum 2. Mal bei Stefan Raab zu Gast!Hier sind zwei Bilder:
 
 
 
 
 
 
Ich hoffe ihr habt es auch gesehn,wie unser Schatz bei TV Total war! Er sah ja wieder schnuckelig aus und sein neuer Song ist absolut geil,genau wie der Videoclip dazu! Allerdings hat Daniel mir so leid getan...dass fing damit an,dass ganz am Anfang der Sendung Stefan Raab gesagt hat,dass heute Daniel K. zu Gast ist und da gab es schon wie viele "Buh"-Rufe...totale Schweinerei! Und als er Daniel dann angekändigt hat und Daniel kam,haben wieder ein großer Teil "Buh" geschriehn!Er hat mir so leid getan!!! Das Publikum war super scheiße,die haben Daniel nur verarscht...die haben echt für jeden scheiß geklatscht und gelacht,wenn Daniel was gesagt oder gemacht hat! Ich glaub Daniel kam sich echt verarscht vor und hat sich voll unwohl gefühlt!!! Wenigstens hat Stefan Raab ihn diesmal im Gegensatz zum letzten Mal wenigstens ein bisschen vor dem Publikum verteidigt!...naja,ich fands ziemlich unfair von den Leuten!!!
....Daniel sah so unwahrscheinlich Erwachsen aus...richtig ungewohnt,aber schon süß!!! :o)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Daniel mit dem "Blasehasen"
 
 
 
 
 
DANIEL ZUM 1. MAL BEI "TV TOTAL"
 
Der folgende Bericht stand heute (4.04.03) auf bild.de und ich hab mich total drüber aufgeregt!!!Ich hab nämlich TV Total gesehn und Daniel war absolut nicht tuntig,sondern super süüüüüß!!!Was ist bitte schön tuntig dran,wenn Daniel mal auf die Clipknöpfe drücken wollte?! Sarah Conner wollte das einen Tag vorher auch machen und da hat keiner was gesagt!Die Bild schreibt doch nur Mist...was haben die nur gegen den niedlichen Daniel?!?Aber lest den Bericht doch einfach selber mal!

 
 
ID616251
 
 
Der schräge „Superstar“ bei StefanRaab
Daniel Küblböck: Tunte Total!
ID616002
 

Donnerstagabend, Pro7: Daniel Küblböck (17) zu Gast bei Kult-Komiker Stefan Raab (36). Er quäkte, er zickte, er gackerte. Das war nicht „TV total“, das war „Tunte total“!.

Die Chronologie der schrägen Show:

Tunte Total, Teil 1: Als Daniel die Treppe runterschwebt, müssen wir uns fast schon die Augen zuhalten. Grell-rosa Hose, ein rot-weiß-gestreifter Strick-Pulli, an der Schulter neckisch zusammen gebunden. Die Augen geschminkt, auf den Lippen ein Hauch von Gloss. Daniel zappelt auf Raabs Ledersessel rum, will unbedingt mal die legendären Clip-Knöpfchen drücken.

 Fotogalerie
Daniel völlig durchgeknallt
– klicken Sie hier

Tunte Total, Teil 2: Daniel baggert Stefan Raab an. O-Ton: „Also Herr Rrrrraaaab, ich muss schon sssssagen, Sie haben wunderschöne Augen.“ Da war selbst der Kult-Komiker baff. Er fängt sich aber schnell wieder und schießt gleich die nächste Witz-Salve in Richtung Küblböck, zeigt Ausschnitte aus Daniels Video „Crazy“. Der Sänger außer Rand und Band, nackt hüpft er durch den Clip, sein kleiner Freund nur durch den Schriftzug „Daniel K.“ verdeckt.

 Video-Clip
Daniel schoss von Null auf Platz 1 der Charts!

Was Raab brennend interessiert: War Daniel wirklich komplett nackt? War er nicht, er trug einen hautengen, ultra-knappen String. Genug Stoff aber für eine neue Scherz-Attacke von Raab.

Tunte Total, Teil 3: Daniel muss mit Raab singen – „Ich bin froh, dass ich ein Mädchen bin“ von Lucilectric. Raab schmeißt sich in Schale, setzt sich eine schwarze Fransenperücke und die obligatorische schwarze Viereck-Brille auf. Zwei schräge Daniels im Duett. Der Falsche singt den Text, der Echte quäkt den Refrain. Das Publikum tobt.

Stefan Raab und Daniel Küblböck – ein wirklich schräges Duo...

 
 
 
 
 
 
 
ID615999
Daniel und Stefan
 
 
 
ID616000
Daniel will auf einen Knopf drücken!
 
 
 
ID616002
Einfach super süß....
 
 
 
ID616001
Daniel, Oliver Pocher und Stefan
 
 
 
bewegliche bilder

                 

 

 

 

                            

 

 

                                          

 

 

                                                

 

 

daniel style

 

Daniel setzt neue Trends in Deutschland!
Hier könnt ihr alles zu seinem Styling finden!




 


 

Krawatte

Daniel trägt gerne und oft Krawatten,weil der Knoten nicht so einfach ist,findet ihr hier eine Anleitung:

Der perfekte Knoten :

 


 


Wem das zu schnell geht,kann es sich jetzt nochmal Schritt für Schritt angucken:

 


 



 

Burlingtonsocken

Burlingtonsocken und Armstulpen sind ein Muss für jeden Daniel Fan!Wie jeder weiß,trägt Daniel gerne die karierten Kniestrümpfe von Burlington!

 

Burlington

 

 

Die Socken und Armstulpen könnt ihr im Internet unter
www.burlington.de angucken und bestellen!

 

 

                                

 

 

 

 

 

 

 

 

SCHWEIßBAND

Daniel trägt immer wieder Schweibänder und das ist
natürlich auch ein Muss für jeden fan!Kaufen kann man
die Bänder z.B. in Sportgeschäften oder unter
www.schweissband.com . Von Nike kostet ein
Schweißband (Bunt) ca. €5-6 und ein 2-er Pack (schwarz)
ca. €5-9.
 

 

 

 

 

 

 

HORNBRILLE

 

Mitlerweile ist sogar die Hornbrille von Daniel totaler Kult.Diese gibt es in jedem Brillengeschäft in verschiedenen Farben, mit Lichteffekten oder ganz einfach schlicht, so wie sie Daniel trägt.Allerdings sind sie nicht gerade billig!

Eine “günstige” Hornbrille kosten ca. €79. Sie können aber auch bis zu ca. €200 kosten. Man sollte sich also lieber zweimal überlegen, ob man so eine Brille wirklich haben will!

 

 

 

 

Daniel steht auf ausgefallene Mützen(Fell-oder Ballonmützen-ca.€14,95-€52,00 und Flatcaps-ca.€34,05). Diese gibt es bei H&M,Familie o.ä. und in Secondhand-Läden!

 

 

 

 

 

 

                       

 

 

BURDA-MODE

Weniger in Mode, aber dafür ziehmlich elegant ist die Burda-Mode, die die Superstar-Kandidaten in der Celebration-Show getragen haben. Eine Zeitschrift mit Schnitt der Kleider und Anzüge und ausführlicher Anleitung könnt ihr unter

http://www.burdamode.com/dsds/dsds.asp bestellen, diese Zeitschrift gibt es aber auch im Handel zu kaufen!

Außerdem findet ihr auf dieser Site auch noch andere Anzüge und Kleider zum bestellen!

 

warum ich ihn liebe


Warum ich Daniel soooo liebe!

Das ist eigentlich eine überflüssige Frage, denn es ist doch klar: Ich liebe ALLES an ihm! :o)
Aber für alle die Daniel nicht kennen (kann mir garnicht vorstellen,dass ihn jemand nicht kennt), hier könnt ihr lesen,warum ich Daniel sooo unendlich liebe:

 1. weil er so unwahrscheinlich süß lächelt

 2. weil er so schöne Augen hat

 3. weil sein ganzes Gesicht so niedlich ist

 4. weil er so süß grinst

 5. weil er so einen coolen Haarschnitt hat

 6. weil sein Körper so perfekt und sexy ist

 7. weil er einen super sexy Po hat

 8. weil er so coole und ausgefallene Outfits hat

 

 

 

 9. weil er immer am lachen ist

10. weil er so eine unendlich coole und geile Stimme hat

11.weil er so crazy ist

12.weil er immer gute Stimmung verbreitet

13.weil er so niedlich ist

14.weil seine Auftritte absolut Hammer und unschlagbar sind

15.weil er so kinderlieb ist

16.weil man ihm stundenlang zu gucken kann, ohne dass einem langweilig wird

17.weil er spontan ist

18.weil er erlich ist und sich nicht verstellt

19.weil er seinen ganz eigenen Stil hat

 

 

WEIL ER EINFACH EIN TOTAL BESONDERER UND EINZIGARTIGER MENSCH IST !!!
Man muss ihn einfach lieben!!!

 

 

liebesgeständnis

Für meinen lieben Superstar Daniel:

Hallo Daniel!

Daniel,du bist einfach der geilste Typ aller Zeiten!!!Du bist immer super gelaunt,machst Späße ohne Ende, hast ne super geile Stimme,siehst dazu noch super niedlich aus und bist einfach Deutschlands Superstar!!!!In dir steckt soviel Power und Fun,einfach spitze!
Du bist so super cool und einfach der absolute Hammer!
Ich liiiiiiiiiebe dich!!! :o)
Du bist jedes mal der aller beste und deine Shows sind absolut unschlagbar!!!!Besonders toll war dein Auftritt am 11.01.03, wo du "Tragedy" aus dem Musical "Saturday Night Fever" gesungen und performt hast!
Ich hoffe so dass du gewinnst!!! Ich drück dir ganz fest die Daumen!Deutschland braucht so einen Star wie dich,der auch mal was Scheiß macht! Nichts gegen Gracia oder die anderen,aber die singen immer irgendwelche Lovesongs oder so,und davon gibts schon 10.000 Stück und die sehen doch aus wie jeder andere!
DU BIST ETWAS GANZ BESONDERES!!!

1000 Bussis von deinem größten Fan Annika

 

 

 

liebesgeheimnisse

 

 

„Sie hieß Steffi und war eine Bauerstochter. Wir sind ins Heu gefallen und es hat 15 Minuten gedauert“. Super-Sex-Details aus dem Leben eines „Superstar“-Stars – Daniel Küblböck beichtet ganz Deutschland aus seinem süßen siebzehnjährigen Leben. Wie es sich für einen bekennenden Bisexuellen gehört, setzt er gleich noch eins drauf: sein erstes Techtelmechtel mit einem Jungen. Das fand in der Jungentoilette statt. Mike hieß der Glückliche. Unzählige Teenies beneiden ihn heute um diesen einen Kuss.

Aber nicht nur weltliche, auch geistige Dinge bewegen den schrägen Superstar-Anwärter. So verriet er auch: „Ich war schon eine Frau“. Das hatte ihm eine Wahrsagerin gesagt. Überhaupt hat er einen Draht zum Übersinnlichen: „Ich bin sehr spirituell veranlagt. Ich glaube an die Wiedergeburt, an die indischen Sachen, an Buddha.“ Aus diesem Grund duftet er auch bei jedem Auftritt nach Mandarinen. Mit einem Öl reibt er sich die Shakra-Zentren seines Körpers ein. „Das gibt mir positive Energie“.

 

 

War Daniel schon mal verliebt?

Daniel hatte zwar Affären mit Mädchen und Jungs, aber das Gefühl des verliebtseins oder Schmetterlinge im Bauch hatte er noch nie. "Ich hoffe dass die grosse Liebe bald kommt", sagt Daniel.


 

Daniel`s erster Kuss:

Zum ersten Mal rumgeknutscht hat Daniel mit einem Mädchen aus seinem Heimatdorf Strassenkirchen. "Sie hat mich in der Schulpause gepackt und wild abgeknutscht", lacht Daniel.

"Irgendwie war`s eklig...."

 


Daniel`s erstes Mal:

Sein erstes Mal war so crazy wie er selbst. Daniel erlebte das erste Mal auf Stroh im Kuhstall. Daniel: "Neben uns trampelten Kühe rum und es roch nach Mist. Und das Stroh piekste uns voll in den Hintern!"

 


Daniel`s erste Freundin:

Es passierte auf einer Klassenfahrt! "Ich habe mit einem Girl auf einer Party rumgemacht, und am nächsten Morgen waren wir halt zusammen", erzählt Daniel. Die Beziehung hielt aber nur drei, vier Wochen!

 


Daniel`s grösste Enttäuschung:

Daniel: "Ich war 14, als mich ein Mädchen aus der Schule anbaggerte. Ich dachte sie meint`s ernst, aber sie wollte nur ihren Schwarm eifersüchtig machen - das war Gemein!"

 

 

 

lerne: daniel Küblböckisch

 

Also hier könnt ihr Daniel´s Sprache lernen,denn wie ihr wisst,Daniel spricht einfach einzigsartig und super süß! Auf der linken Seite steht das so geschrieben,wie Daniel das ausspricht und rechts auf „Deutsch“! :o) Ann-Kathrin und ich haben uns ganz viele Interviews, Berichte usw. angeguckt und halt immer aufgeschrieben,was Daniel so gesagt hat! Z.B.: bei Stern TV, beim Golf spielen, bei Interaktiv, EXTRA-Bericht mit Gracia  usw...


 
Daniel Küblböckisch      Deutsch

Daniel schafft's nicht ins Finale

Hollywood-Glamour, Movie, Music & Stars: einige der schönsten und besten Filmmusiken aus der internationalen Filmgeschichte und glamouröse Film-Roben im großen Halb-Finale von "DSDS"! Wieder haben die verbliebenen 3 Superstar-Kandidaten zwei Songs vorgetragen und sangen am Ende der Show mit Dieter Bohlen ihren gemeinsamen Hit "Cry On My Shoulder". Echte Welt-Premiere: Der Auftritt von Modern Talking mit Geburtstagskind Thomas Anders und Dieter Bohlen und dem Song "TV Makes A Superstar". Nach dem Zuschauervoting scheidet Kandidat Daniel als Achter aus...

Große Gefühle, Hollywood-Film-Glanz- und -Glamour und echt filmreife Auftritte vor selbstverständlich vollem Haus im Kölner Coloneum: Mit einem heißen Ritt auf einem wahrhaft heißen Ofen, nämlich einer Harley Davidson, rollte Deutschlands beliebtestes Moderatoren-Duo Michelle und Carsten a la "Easy Rider" ins Studio! Und dazu waren wirklich keine Stuntmen nötig! Die 3 verbliebenen Superstar-Kandidaten hatten dieses Mal ja drei Wochen Vorlaufzeit und hatten dementsprechend viel Zeit zum Üben - das war den Dreien auch wirklich anzuhören! Smart, charmant und souverän: Alexander, die "coole Maschine", Glamour pur, Diva-Glam, sex-Appeal und das gewisse Etwas in der Stimme hatte Madame Juliette, und gewohnt ausgeflippt und Entertainement pur: "Born To Be Wild! Born To Be On Stage": Daniel K.!

Riesenstimmung und Gänsehaut-Feeling dann beim großen Finale des Filmmusik-Abends, als die 3 Superstar-Finalisten Alexander, Juliette und Daniel - mit Dieter Bohlen am Klavier - ihren Superstar-Album-Hit "Cry On My Shoulder für das Publikum sangen. Mit diesem Song hat Bohlen die Titanic nicht noch einmal versenkt: denn das brachte Eisberge zum Schmelzen!

Und noch einen tollen Höhepunkt gab's an diesem Superstar-Abend: Modern Talking stellten ihre neue Single "TV Makes A Superstar" vor. Thomas Anders und Dieter Bohlen mal wieder auf einer Bühne vereint. Riesen-Applaus für das erfolgreiche Pop-Duo. Nachdem der Pop-Produzent ja schon mit den "United Superstars" mega-erfolgreich ist, ist es ja nur eine Frage von kurzer Zeit, bis dieser Modern-Talking-Song auf der Nummer 1 der deutschen Single-Charts landet...

Drei sind einer zuviel! Denn nur einer kann Superstar werden - und nur zwei kommen ins Finale. Wer also würde von den RTL-Zuschauern von der Superstar-Bühne verbannt werden? Zu diesem Zeitpunkt sollte ja eigentlich nichts mehr zu meckern sein, deshalb griff Thomas Stein in der Abschlusseinschätzung zu Hütchen-Spieler-Methoden, um auszulosen, wen's denn heute Abend treffen würde: Und das Los fiel auf Alexander. Auch Shona griff zu dieser Methode und auch bei ihr: Alexander! Thomas Bug blieb seiner Linie treu und tippte auf Daniel, Dieter Bohlen glaubte, dass es Juliette nicht schaffen würde.

Um 00:30 Uhr verkündeten Carsten und Michelle die Entscheidung des Publikums. Das Herzschlag-Ergebnis. Mr. Eggenfelden, der junge Mann, der Deutschland spaltet - er schaffte es nicht ins Finale: Der schräge Daniel ist raus! Er bekam für seine Interpretation von Roy Orbisons "Pretty Woman" aus dem gleichnamigen Film und "Born To Be Wild" von Steppenwolf aus dem Film "Easy Rider" die wenigsten Stimmen. Doch Daniel reagierte gefasst. Er weiß selbst nur zu gut: Er ist für die Bühne geboren!

 

 

 

 

 

BERICHTE

Daniels Kollaps und Hunzikers Ausfall


Der Sänger-Kontest "Deutschland sucht den Superstar" treibt zunehmend nicht nur die Teilnehmer, sondern auch die Moderatoren weit über die Belastungsgrenzen. In der Nacht zum Sonntag rollte Daniel weinend-schreiend von der Bank, Michelle Hunziker verlor bei laufender Kamera die Fassung - doch in der RTL-Morgenwiederholung ist von all dem nichts mehr zu sehen.


Anwalte (Versprecher)

Anwälte


das Monat (Versprecher)


der Monat



die wo, der wo



die, der


überhaupst


überhaupt


Hallouu


Hallo


Reschpekt


Respekt


Puh


Buh


Muuusik


Musik


Joouu


Ja


Häh?


Was?

Dankeschööön

Dankeschön


Currywurscht


Currywurst


storke


starke


Tonzseite


Tanzseite


ouben


oben


horte


harte


Johre


Jahre


nicht dess


nicht dass


gemocht


gemacht


sponnendeees


spannendes


isch muss schon sogen


ich muss schon sagen


Zeeeit


Zeit


wohnsinnig


wahnsinnig


dess alleine


das alleine


forschtbar


furchtbar


wüüüüssten


wüssten


suuupa


super


merchst du


merkst du


ouuuuhhh

 


gonz


ganz


findst nicht?


findest du nicht?


äähhääächt?


echt?


Füße ausgerannt


 


nochgedocht


nachgedacht


Juuuuriiieee


Jury


gedocht


gedacht


Pheenomeeen


Phänomen


Schanse


Chance


poahr


paar


olle


alle


fahrst (Versprecher)


fährst


Bouhlen


Bohlen


wo ich bewiesen hobb


wo ich bewiesen habe


souuu


so


Brielleeee


Brille


Onfragen


Anfragen


Meeensch


Mensch


Kindergorten


Kindergarten


Schuuule


Schule


viele Möglichkeiten nützen (Versprecher)


viele Möglichkeiten nutzen


gornicht


garnicht


konn


kann


frouuuuhe


frohe


Gesuuuundheit


Gesundheit


Skorpiouuhn


Skorpion


Kinderpfleeegeee


Kinderpflege


Hoffnuuung


Hoffnung


gerode


gerade


gonze


ganze


gonz ne weiche Seite


eine ganz weiche Seite


ondere


andere


von dem Sport, das viele Menschen
ausführen


von dem Sport, den viele
Menschen ausführen


Juuugend


Jugend


sehr schönes Groupie


sehr schöner Groupie


Videouuu


Video


Englond

 

 

 

bilder 6

Hier sind absolut geniale Bilder von Daniel!!!

 

 

 

              

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                   

 

 

 

 

 

 

  

 

 

       

 

 

 

 

 

 

                     

 

 

 

       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

             

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

st. angela

Hier sind absolut geniale Bilder von Daniel!!!

 

 

 

              

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                   

 

 

 

 

 

 

  

 

 

       

 

 

 

 

 

 

                     

 

 

 

       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

             

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!

 

Hier sind absolut geniale Bilder von Daniel!!!

 

 

 

              

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                   

 

 

 

 

 

 

  

 

 

       

 

 

 

 

 

 

                     

 

 

 

       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

             

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

votingzahlen

1. Mottoshow “ Mein Superstar”

21. Dezember 2002

Platz

Name

%

1.

Judith

39,4

2.

Daniel K.

24,7

3.

Juliette

9,8

4.

Alexander

8,1

5.

Vanessa

6,1

6.

Daniel L.

4,4

7.

Nektarios

2,2

8.

Andrea

2,0

9.

Gracia

1,9

10.

Stefanie

1,5

Sieger

 

 

2. Mottoshow 
“ Lovesongs”

28. Dezember 2002

Platz

Name

%

1.

Judith   (Danach freiwillig raus)

33,4

2.

Daniel K.

28,2

3.

Vanessa

7,8

4.

Juliette

7,4

5.

Alexander

6,2

6.

Gracia

5,5

7.

Nektarios

5,2

8.

Daniel L.

4,2

9.

Andrea

2,2

Sieger

   

 

 

Sieger

3. Mottoshow “ Hits 2002”

4. Januar 2003

Platz

Name

%

1.

Daniel K.

27,4

2.

Juliette

18,3

3.

Alexander

17,6

4.

Daniel L.

12,1

5.

Vanessa

9,3

6.

Gracia

8,5

7.

Nektarios

6,7

 

 

     

Sieger

4. Mottoshow “ Musical”

11. Januar 2003

Platz

Name

%

1.

Gracia

25,2

2.

Daniel K.

21,1

3.

Nicole (Ersatz für Judith)

16,0

4.

Alexander

15,2

5.

Vanessa

9,2

6.

Juliette

7,0

7.

Daniel L.

6,4

      

 

Sieger

5. Mottoshow “ 80er Jahre”

18. Januar 2003

Platz

Name

%

1.

Daniel K.

38,5

2.

Alexander

21,2

3.

Gracia

13,5

4.

Juliette

13,5

5.

Vanessa

7,2

6.

Nicole

6,0

   

 

 

 

Sieger

6. Mottoshow “ Big Band”

1. Februar 2003

Platz

Name

%

1.

Daniel K.

35,8

2.

Alexander

24,9

3.

Juliette

15,0

4.

Vanessa

12,3

5.

Gracia

12,0

            

 

Sieger

7. Mottoshow “ Disco”

8. Februar 2003

Platz

Name

%

1.

Alexander

36,9

2.

Juliette

28,1

3.

Daniel K.

24,4

4.

Vanessa

10,6

     

 

 

 

 

8. Mottoshow “ Filmmusik”

1. März 2003

Platz

Name

%

1.

Alexander

40,5

2.

Juliette

32,0

3.

Daniel K.

27,5

 

 

 

 

 

Finale

8. März 2003

Platz

Name

%

1.

Alexander

70,1

2.

Juliette

29,9

 

 

Sieger

 

 

 

Sieger

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!

mottoshows

 

Hier könnt ihr immer nachlesen was Daniel wann gesungen hat! Jedes mal ist ein Bild dabei,damit ihr seht,wie süß Daniel bei dem jeweiligen Auftritt aussah!

 

Top 30 Show
Kelly Osbourne -Papa don´t preach

 


1.Mottoshow: Mein Superstar (21.12.2002)
Phil Collins - Another Day in Paradise

 


2.Mottoshow: Lovesongs (28.12.2002)
Righteous Brothers - Unchained Melody


 


3.Mottoshow : Hits 2002 (04.01.2003)
The Flames - Everytime



 


4. Mottoshow : Musical (11.01.2003)
Aus dem Musical Saturday Night Fever - Tragedy

 

 


5. Mottoshow : 80er Jahre (18.01.2003)
Nena - 99 Luftballons

 

6. Mottoshow: Big Band (01.02.03)
Paul Ankas - My way

 

7. Mottoshow "70er/ Disco" (08.02.03)
Erste Runde
Abba- Dancing Queen

 

7. Mottoshow "70er/ Disco" (08.02.03)
Zweite Runde
Bee Gees - Night fever
 

 

 

8. Motto Show "Fimlmusik" (Halbfinale)
1. Runde
Roy Orbison - Pretty woman

 

 

8. Motto Show "Filmmusik" (Halbfinale)
2. Runde
Steppenwolf - Born to be wild

 

Dann schid Daniel leider aus,was ich garnicht verstehen konnte...seine Auftrite waren sooo geil!!!

 

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!

daniel raus...zusammen bruch


Am Samstag den 01.02.03 wurde Gracia rausgewählt und Daniel brach deswegen zusammen!

 

 

Oh man,Daniel hat mir so leid getan,es war echt zum mit weinen... ich hätte ihn sooo gerne in den Arm genommen und getröstet, ich war total geschockt als ich das im Fernseh gesehen habe!!!

      


Hey Leute, ich kann es einfach nicht fassen, was ich da eben im Fernseh gesehn hab! Daniel durfte nicht raus fliegen, ER IST DEUTSCHLANDS und UNSER SUPERSTAR!!!


Und es kann ja wohl nicht wahr sein, dass Juliette im Finale ist und Alex sieht aus wie jeder andere und ist nichts besonderes...und dabei waren Daniels Auftritte doch so hammer geil!!!Ich kann es einfach nicht verstehen...

 

Aber wir dürfen Daniel jetzt nicht im Stich lassen, wir sind seine Fans und müssen weiterhin, egal was auch passiert, zu ihm stehen und ihn in allem unterstützen was er auch macht!!!Für halten zu ihm....wir glauben weiter an ihn und er wird seinen Weg gehn,auch ohne Sieg!
Für uns hat er doch eh gewonnen,oder etwa nicht?!

 

 

Hier ein paar Bilder von seinen hammer Auftritten:

 

 

 



Daniel bei "Born to be wild"...sah er nicht super süß aus?!

 

 

 

Daniel hat alles gegeben auf der Bühne...doch es hat leider nicht gereicht!!! :o(

 

Daniel bei "Pretty Woman"

 

 

 

 

 

Daniel hat einen soooo süßen Po! *g*

 

 

 

Hier ist noch der aktuelle Bildbericht zu Daniels Ausscheiden: Aber nehmt ihn bitte nicht so ernst... die Bild macht Daniel mal wieder voll schlecht...von wegen er hat nur gequakt,Daniel hat super gesungen!!!!

 

Daniel hat ausgequakt!        

 

 

„Superstar“: Juliette und Alexander im Finale
Daniel: Pretty Woman
brachte ihm kein Glück

 Fotogalerie
Das Superstars-Halbfinale
– klicken Sie hier
Um 0.29 Uhr fiel bei „Deutschland sucht den Superstar“ die Entscheidung: Daniel flog raus, darf nicht mehr weiterquaken. Halb Deutschland weint – der Rest freut sich. Beim Finale nächsten Samstag trifft Juliette auf Alexander.

 Hintergründe

Für Dieter Bohlen war er immer „Kermit der Frosch“ oder „Karlsson vom Dach auf Drogen“ – für seine Fans war Daniel einfach nur der Superstar! Aus und vorbei! Er hat das Finale verpasst – vergangene Nacht um 0.29 Uhr stand fest: Für den schrägen 17-Jährigen aus Eggenfelden (Bayern) stimmten zu wenige Zuschauer - er flog aus der RTL-Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“. Jubel dagegen bei Juliette und Alexander – sie sind am nächsten Samstag im Finale.

 Hintergründe

Dabei hatte Daniel einen echt starken Auftritt, wirbelte mit dem alten „Steppenwolf“-Hit „Born To Be Wild“ und „Pretty Woman“ von Roy Orbison über die Bühne. Als er um 21.55 Uhr den Song aus dem gleichnamigen Film mit Julia Roberts und Richard Gere sang, verzückte er die Fans nicht nur mit seiner quäkenden Stimme, sondern auch mit einem originellen Flower-Power-Anzug. „Ich seh ja aus wie Blümchen“, hatte Daniel schon vor der Show gescherzt.

Info_Icon  Info
pfeil_schwarz BamS enthüllt: „Superstar“-Sieger muss 13 Jahre seine Gage teilen
pfeil_schwarz Englands Superstars: Einer ist schwul, und der andere stottert

Doch dieses Mal mischten sich in die „Zugabe“-Rufe auch einige Pfiffe und „Buhs“. Daniel dazu selbstbewusst: „Ich finde es gar nicht mehr so schlimm, dass ich die Nation spalte . . .“ Auch Jury-Mitglied Dieter Bohlen machte das nichts aus: „Das war eine einzigartige Vorstellung“, meinte er. Shona Fraser, auf die er bei seinem Auftritt zugetanzt war, sagte ganz verzaubert: „Du bist ein toller Entertainer.“ Und Thomas Bug glaubte: „Du schaffst es!“

 Hintergründe

Er hatte sich getäuscht. Nach dem Halbfinale unter dem Motto „Filmmusik“ riefen einfach zu wenig Daniel-Fans an. Alexander sang „I Believe I Can Fly“ von R. Kelly und „You Can Leave Your Hat On“ von Joe Cocker. Juliette hatte sich „My Heart Will Go On“ von Celine Dion und „Licence To Kill“ von Gladys Knight entschieden - beide konnten mehr Fans mobilisieren als Daniel.

 Kaufen

Schade: Bei seinem zweiten Auftritt in nietenbeschlagener Lederkluft zeigte Daniel um 22.35 Uhr noch einmal, was in ihm steckt: Er warf sich auf die Bühne, spielte Luftgitarre und riss die Zuschauer mit seiner Super-Perfomance von den Sitzen.

Seine Reaktion, nachdem Carsten Spengemann und Michelle Hunziker die Entscheidung verkündet hatten. Schweigend und mit gesenktem Kopf stand er zwischen den Moderatoren - dann ließ er seinen Tränen freien Lauf.

Und wie geht es jetzt weiter? Daniel: „Am liebsten würde ich jetzt mit einem Freund auf Rucksack-Tour nach Thailand gehen.“

 

SCHATZ DU WARST SUPER und ICH LIEBE DICH!!!



 

Und noch ein paar Berichte:

 

Tränenreicher Abschied vom durchgeknallten Daniel

Schrill, wie immer: Daniel
Foto: dpa
Köln – Alle drei gaben ihr Bestes. Doch die Gesetze sind hart für Deutschlands angehende Superstars. Einer musste raus…

Sonntag Morgen, 0.29 Uhr: der Augenblick der Entscheidung. Knisternde Spannung, im „Superstars“-Studio ist es mucksmäuschenstill, als Michelle Hunziker und Carsten Spengemann das Votum der Fernsehzuschauer verkündeten:
Der durchgeknallte Daniel Küblböck fliegt raus.

Statt quirlig sahen Millionen Fernsehzuschauer Daniel zum ersten Mal total traurig. Geschockt lässt er sich von den beiden Moderatoren in die Arme nehmen. Das Lachen, mit dem er sich in die Herzen der Zuschauer sang, tanzte – plötzlich war es futsch.

Juliette – super Auftritt.
Foto: AP
 
Dabei bot er noch kurz zuvor zwei Super-Shows: Erst spielte er im knallbunten Blümchen-Anzug den Macho, johlte Roy Orbinsons Klassiker „Pretty Woman“. Und als Rocker-Rebell in verwegener Lederkutte wälzte er sich Luftgitarre spielend auf der „Superstars“-Bühne zum Kult-Song "Born to be wild".

Nicht wegen seiner Stimme, sondern wegen seines Temperaments, feierten die Fans feierten schon ihren Super-Daniel. Doch sie wurden enttäuscht. Und auch die Sieger konnten sich über den Augenblick des Abschieds von Daniel nicht so recht freuen: Alexander rang sichtlich mit den Tränen, Juliette heulte hemmungslos, als Daniel rausflog.

Doch die beiden kamen eben besser an: Juliette glänzte in superknappen schwarzen Glitzerkleid, sang den „Titanic“-Hit „My Heart will go on“. Dann ihre Version des „James-Bond“-Klassikers „Licence to kill“: Sie entzückt in einem noch kürzeren Silberkleid.

Und Alexander, längst der Schwarm aller Mädchen, machte zu R.Kellys „I believe I can fly“ im smarten Langjacket auf Charmeur. Nach seinem Auftritt wollte der kreischende Beifall kaum abebben. Dann legte er sein Softy-Image ab – bot Joe Cockers "You can leave your hat on" aus dem Erotik-Klassiker "9 1/2 Wochen".

Schade, Daniel, aber gegen diese beiden auszuscheiden ist keine Schande. Doch er hieße nicht länger Küblböck, hätte er sich nicht schon ein paar Minuten nach der Entscheidung gefasst – und dieses unnachahmliche Lachen wiedergefunden.

 

 

Und zum Schluß könnt ihr noch nach lesen,was RTL schreibt:

 

Labiler Superstar-Kandidat Daniel: Rasch aus dem Studio geschafft
DDP
Labiler Superstar-Kandidat Daniel: Rasch aus dem Studio geschafft
Berlin - Der Regisseur machte gestern nacht nur seinen Job: Er brachte die Emotionen ins Bild, weil Emotionen doch das Erfolgskonzept von "Deutschland sucht den Superstar" sind. Als Carsten Spengemann und Michelle Hunziker um 0.32 Uhr mitteilten, Gracia müsse die Sendung verlassen, ertönte ein Schrei aus dem Off. "Neiiin", heulte Daniel Küblböck laut - und der Regisseur schaltete um auf die andere Kamera, auf den weinenden Fast-schon-Superstar Küblböck, der mit Gracia lange das Zimmer geteilt hatte.

Daniel wand sich, er schluchzte, er fiel im Weinkrampf von der Bank. Vergeblich versuchten die anderen, ihn zu beruhigen. Und das Studiopublikum buhte das Fernsehpublikum aus, weil es die Falsche in die nächste Sendung gewählt hatte: die hübsche, mäßig begabte Vanessa, auf die alle in der Jury gerne verzichten würden. Hätte die viel talentiertere Gracia nicht so etwas wie die deutsche Céline Dion werden können?

Emotionsausbrüche aus der Wiederholung geschnitten

Und Küblböck schluchzte immer noch, und Hunziker sagte: "Das mache ich nicht mehr mit", und: "Das ist peinlich." Spengemann sagte nichts. Aber Hunziker machte dann doch mit, kündigte den kurzen Einspielfilm über Gracias vergangene "Superstar"-Karriere an. Kurz darauf waren wieder die traurig-glücklichen Rest-Superstars im Bild. Ohne Küblböck allerdings, den man rasch aus dem Studio geschafft hatte.

Moderatoren Spengemann, Hunziker mit ausgeschiedener Favoritin Gracia: ''Das ist peinlich, das mache ich nicht mehr mit''
DPA / RTL
Moderatoren Spengemann, Hunziker mit ausgeschiedener Favoritin Gracia: "Das ist peinlich, das mache ich nicht mehr mit"
Heute morgen fehlten in der Wiederholung der Sendung die Bilder des völlig überforderten und verzweifelten Teenagers, der, wie Dieter Bohlen mal erklärt hat, "eine Schraube locker" habe, und der, wie "Bild" kurz vor der Sendung enthüllte, zwei Jahre im Heim verbracht hatte. Und es fehlte auch Hunzikers spontaner Ausbruch.

Ach so "gut drauf"

"Diese Bilder würden nicht mehr den Ist-Stand zeigen", erklärt der RTL-Sprecher Christoph Körfer am Sonntag. Denn Küblböck habe nach der Sendung mit seinen Eltern telefoniert, mit der von RTL engagierten Psychologin gesprochen und sei beim anschließenden Beisammensein des "Superstar"-Teams wieder "gut drauf" gewesen. Damit daran auch keiner Zweifel hat, wird Küblböck die Bilder seines Zusammenbruchs in dieser Woche noch mal selbst kommentieren.

Aber was passiert, falls Küblböck irgendwann selbst die nächste Runde nicht mehr erreicht? Keine Sorge, die RTL-Psychologin wird hinter den Kulissen wieder für Schadensbegrenzung sorgen. Denn: Es ist ja alles nur eine Show, and the show must go on.

 

 

 

ERSATZSCHWESTER WEGGERISSEN

Millionen-TV Zuschauern ging Daniels Weinkrampf am Samstag unter die Haut. Auf der Aftershowparty ging es dem 17-Jährigen schon viel besser. In einem Interview verriet er dort, was ihm Gracia bedeutet.

Was sagst du zum Ausscheiden von Gracia?

Sie hat es einfach nicht verdient, so früh zu gehen. Sie ist eine der perfektesten Frauen, die ich je kennen gelernt habe. Sie ist so ober-hammer-geil drauf!

Warum warst du so traurig?

Gracia war für mich auch so etwas wie eine Ersatzschwester, eine starke Bezugsperson. Immer wenn was war sagte sie zu mir, Daniel komm zu mir, ich verstehe dich wenigstens auf bayrisch. Es war immer schön, in ihrer Nähe zu sein, es war für mich Schutz. Jetzt musste ich merken, dass eine Person, die eine Hammerstimme hat, gehen muss. Das kann ich nicht verstehen. Ich denke, dass sie eine schöne Karriere vor sich hat.


Du hast geweint als die Entscheidung verkündet wurde. Was ist in dir vorgegangen?

Es war für mich ein Gefühl, als ob jemand von dir weg gerissen wird. Eine Person, die dir ganz stark am Herzen liegt – wie wenn sie jetzt von deinem Leben weggerissen wird. Wir leben hier in unserer eigenen Welt. Man kann das nicht vergleichen mit anderen Freunden draußen. Das sind alles Personen, die ans Herz gehen, und man merkt einfach: Gracia war ein Mensch, der noch wichtiger als die Familie ist. Und diese Person war noch wahnsinnig wichtig für mich – und noch wichtiger als je eine Person zuvor. Die Bayernfraktion ist jetzt auseinander gerissen und ich frage mich halt: Warum? Es war für mich einfach komisch.

Warst du sehr überrascht?

Ich dachte mir, dass Gracia es auf jeden Fall sehr weit schaffen wird. Ich war sicher, dass Gracia auf jeden Fall im Finale landen wird. Sie hat eine super Performance und Ausstrahlung auf der Bühne – wie sie lacht! Es war für mich so, als wenn noch mehr Heimat verloren geht. Sie war meine bayerische Heimat hier. Jetzt geht Gracia, wo ich gedacht habe, dass sie mir Halt gibt. Und jetzt muss ich halt weiter kämpfen – allein – und das ist echt sehr schwer.

Wie geht es weiter mit dir?

Ich habe jetzt ein bisschen Blut geleckt. Und ich muss sagen, ich glaube, es ist jetzt einfach noch nicht zu Ende. Ich werde weiter kämpfen für meine Fans da draußen und für Gracia. Und ich werde auf jeden Fall mein Bestes geben – ich werde auf keinen Fall locker lassen.

 


 


Gracia weg - Daniel weinte!

Die 6. Mottoshow von "Deutschland sucht den Superstar", eine Show, die es in sich hatte. Denn nach der Auszählung des Zuschauervotings musste sich Gracia aus dem Wettbewerb verabschieden. Die Jury, die sonst immer ein gutes Gespür mit ihrem Orakel-Statement bewies, lag diesmal daneben.

Da kamen sogar Shona Fraser die Tränen und sie haderte mit dem Zuschauervoting: "Ich hätte nicht gedacht, dass die Zuschauer zuhause so etwas erlauben. Aber es hat eben stattgefunden!" Auch ihr Jury-Kollege Thomas Bug zeigte sich unmittelbar nach der Show geschockt: "Ich bin platt und, wie alle meine Jury-Kollegen und wie das Saalpublikum und die Leute da draußen, ratlos, was da passiert ist. Dass Gracia rausfliegen würde, hätte ich never ever erwartet." Pop-Titan Dieter Bohlen bringt es aber mit simpler Logik auf den Punkt: "Es hat eher nicht damit zu tun, ob jemand schlecht oder gut singt, oder einen guten oder schlechten Auftritt hinlegt, sondern es geht eben darum, wieviele Leute für jemanden anrufen."

Allen ist die Entscheidung von gestern Nacht sehr nah gegangen. Am härtesten aber traf Gracias Ausscheiden Daniel K., er weinte in der Show hemmungslos. Aber schon zur Aftershowparty hatte sich Daniel wieder gefangen und fand souveräne Worte für das Ausscheiden seiner Herzensfreundin: "Ich musste erleben, dass eine Frau, die eine Hammerstimme hat, gehen musste und ich konnte es einfach nicht glauben. Und fügte hinzu: "Sie war so oberhammergeil drauf, für mich so etwas wie eine Ersatz-Schwester".

Nun ist die bayerische Fraktion innerhalb der Superstar-Familie zerbrochen und Daniel muss ohne die Unterstützung seiner Gracia weiterkämpfen. Aber Daniels Wunsch teilen wohl viele Menschen in Deutschland: "Ich hoffe auf jeden Fall, dass sie uns allen erhalten bleibt." Gracia selbst war nach der Show gefasst. Zwar werde sie alle vermissen, aber dass es so kommen konnte, wusste sie selbst: "Jeder muss damit rechnen, ich habe auch damit gerechnet. Ich weiß, ich war nicht schlecht." Und selbstbewußt kündigte sie an: "Es ist nicht vorbei!"

 

 

 
Daniel Küblböck
Heul-Krampf nach Gracia-Rauswahl
 
Köln – Nach „Deutschland sucht den Superstar“ suchten alle erst mal eine Erklärung: Wie konnte das nur passieren? Wieso Gracia?

Tumulte, Tränen und Buh-Rufe: „Schiebung, Schiebung!“

Es waren die dramatischsten Minuten, seit es diese Supershow bei RTL gibt.

BILD protokolliert die entscheidenden Minuten.

21.15 Uhr: Die Kandidaten kommen wie Gladiatoren in den Showkäfig. Juliette (22), Gracia (20), Daniel (17) und Alexander (19) swingen nacheinander mit der Big Band – Applaus, Lob. Kritik nur bei Vanessa (17) – süßes Kleid, aber dünne Stimme. Alle vier Jury-Mitglieder halten den Daumen nach unten.

22.58 Uhr: Die Telefonabstimmung beginnt.

0.04 Uhr: die Entscheidungsshow. Die Kandidaten sitzen auf dem weißen Sofa. Alexander drückt Gracias Hand, dahinter ein fahriger Daniel neben Vanessa und Juliette. Alle vier Jury-Mitglieder sagen, Vanessa muss raus!

Werbepause.

Vanessas Kinn zittert. Sie legt ihren Kopf auf Juliettes Schulter. Alle ahnen: Das war’s für sie.

0.20 Uhr: Notar Matthias Höyng bringt den versiegelten Umschlag. Michelle Hunziker guckt überrascht.

Sie beginnt mit Alexander: Weiter! Juliette – geschafft!

Dann Vanessa – wieder Zittern.

 


 

Jetzt sitzen noch Gracia und Daniel. Stille. Daniel? Geschafft! Er springt auf, reißt die Arme hoch!

Gracia wird nach vorne gerufen, sie greift Vanessas Hand. Wer muss raus?

0.33: Carsten Spengemann sagt: „Es ist Gracia.“

Ein Aufschrei. Tumulte. „Buh! Buh!“ „Schiebung!“ Zuschauer schreien: „Ihr wollt uns wohl verarschen.“

„Nein, Nein, Nein! Nicht Gracia.“ Was ist da los? Daniel sackt weinend zusammen, rutscht vom Sofa, liegt am Boden. Die Kameras halten drauf. Vater Günther (41) sitzt im Publikum, sein Gesicht erstarrt.

Moderator Carsten Spengemann läuft zu Daniel, nimmt ihn in den Arm. Michelle Hunziker dreht sich um und sagt: „Ich mach das alles nicht mehr mit!“.

Gracia hockt sich zu Daniel: „Bitte nicht weinen, bitte nicht weinen.“

Zwei Betreuer stürzen auf die Bühne, wollen Daniel hochheben. Er wehrt sich, zappelt, schlägt um sich, schreit weiter: „Nein, Nein, Nein“ – und „Gracia!“


Daniel wird von der Bühne geführt. Psychologin Juliana Alon bringt ihn in ihr Zimmer.

0.36 Uhr: Die Show ist aus!

0.40 Uhr: Gracia winkt noch mal ins Publikum. Da stehen alle auf, rufen: „Gra-ci-a, Gra-ci-a!“ Sie weint, haucht einen Kuss rüber.

0.43 Uhr: Bohlen schnappt seine Estefania, zieht sofort in den Backstage-Bereich. Jurorin Shona Fraser weint. Juror Thomas Bug schüttelt den Kopf: „Das war ungerecht. Ich sah Gracia schon durchmarschieren bis zum Finale. Sie hat doch sogar mehr Charisma als Juliette.“

Gracias Mutter Rosemarie: „Gracia ist stark, sie steckt das weg.“ Gracia geht zur BILD-Reporterin: „Ich muss das akzeptieren, das ist okay. Ihr müsst euch um mich keine Sorgen machen. Ich möchte mich jetzt lieber um Daniel kümmern.“

1 Uhr: Daniel hat sich gefangen, spricht mit BILD: „Das war alles zu viel für mich. Ausgerechnet Gracia. Sie war wie eine Mutter für mich. Warum sie und nicht ich? Ich wäre liebend gerne für sie rausgegangen.“

1.30 Uhr im VIP-Raum: Lange Gesichter. Daniel kommt mit seinem Vater, zieht einen Rollkoffer hinter her. „Ich bleibe heute Nacht bei meiner Familie im Hotel.“ Gracia steht im Gewühl, alle umarmen sie. Ex-Kandidat Nektarios sagt: „Mach auf jeden Fall weiter, Gracia.“

Ja, bitte! 

 

 

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!

 

you drive me crazy

 

 

Total Crazy

Hallo meine lieben BRAVO-Leser!

Mein allererstes Video "You drive me crazy" platzt nur so vor positiver Energie. Es ist so chaotisch wie "Austin Powers", so spannend wie ein "James Bond"-Film, so heiss wie "3 Engel für Charlie" - und steckt voller Überraschungen. Aber der Reihe nach: In der Nacht vor dem Videodreh konnte ich vor lauter Aufregung kaum schlafen. Ganz früh morgens ging es dann zum Internationalen Congress Centrum (ICC) in Berlin.

 

 

Schon aus dem Auto heraus sah ich einen Stuhl auf dem hohen Dach stehen. Was ich da noch nicht wusste, war dass wenig später ein Mädchen namens Juliane an den Stuhl "gefesselt" werden würde. Und jetzt kommt der Hammer: Ich spiele in dem Clip eine Doppelrolle. Als fieser Glatzkopf Dr.Evil bedrohe ich Juliane und will sie in die Tiefe stürzen - aber als Super-Daniel rette ich sie natürlich! ! ! Als Dr.Evil hatte ich das weisse Angora-Kaninchen "Bugs" auf dem Arm. Das hat mir doch tatsächlich in den kleinen Finger gebissen.So ein freches Ding! In der nächsten Szene laufe ich vor einem riesigen Schwarm Groupies weg, um mich mit einem waghalsigen Sprung in einen Quietschgelbenen Trabbi zu retten. Dann cruise ich mit meinen beiden HipHop-Homies Harold und Samuel durch die Strassen.Als ich einmal zu scharf bremse, hauen sich die beiden die Köpfe zusammen. Sorry,aber ich habe doch noch gar keinen Führerschein...Am zweiten Tag sind meine Charmanten "SuperStar" Kolleginnen Andrea,Nicole und Vanessa als   "3 Engel für Charlie" mit dabei. Die knalligen Strampler,die sie tragen,sind echt zum Schiessen! Besonders die werdende Mum Andrea sieht supersexy aus. Aber auch mein Schätzchen Vanessa und Nicole sehen zum Anknabbern lecker aus.Schade,dass die beiden schon vergeben sind-seufz!!! Total abgefahren ist an diesem Tag der Drehort: Das Staatsratsgebäude gegnüber dem ehemaligen Palast der Republik. Hier haben sogar schon Rammstein gedreht: ihr Video für "Feuer frei". Mein Clip ist aber viel lustiger.Richtig Klasse ist mein Salto über Andrea,Nicole und Vanessa-und zwar NACKT!!! Na ja ich geb es ja zu: Bei den riskanten Szenen habe ich mich vom Stuntman Christian doubeln lassen. Aber ich sehe viel hübscher aus als er, hihi!!! Der fleischfarbene Tanga den ich trage,frischt meinen Arsch auf. ICh hoffe, dass kann man auch im fertigen Video gut sehen! In der Nacht gehe ich dann noch zum Baden. Im Baerwald-Bad entstehen die letzten Szenen für meinen Clip. Als kleines Schmankerl sind junge Damen von einer Wasserballettgruppe dabei. Mit denen habe ich eine gaaanz schwierige Choreographie einstudiert. Ihr werdet Augen machen! So,jetzt hoffe ich natürlich,dass euch mein witziges Video gefällt!

Bussi,Euer Daniel.

 

 

Ein paar Bilder rund um den Videoclip:

 

       


 

 

 

 

                     

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                             

 

 

 

 

 

 

                    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                  

 

 
Ich hab’s probiert:
So schmeckt ein Kuss von Daniel

Berlin – Sie durfte das tun, wovon viele Mädchen träumen: Studentin Juliane Fendt (20) aus Berlin küsste den schrägen Daniel (17). In seinem neuen Video „You Drive Me Crazy“ berühren sich zärtlich ihre Lippen...

BILD fragte Juliane: Wie fühlt sich ein Kuss von Daniel an?

Juliane: „Irgendwie komisch. Es war so, wie sich kleine Kinder küssen.“

BILD: Wäre Daniel ein Mann für Sie?

Juliane: „Ne, lieber nicht. Ich habe schon gemerkt, dass er auf Männer und nicht auf Frauen steht.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus der BRAVO

 

 

heartbeat

 

 
 
„Ich fühl mich wie in Hollywood“
Daniel Küblböck

 
So habt ihr Daniel Küblböck noch nie gesehen. In seinem neuen Video „Heartbeat“ gibt er wieder alles! VIVABamS war exklusiv beim Dreh dabei.

Tag 1: Das TV-Studio in Nürnberg wurde zur Konzerthalle umgebaut. Daniel steht in Rocker-Lederkluft auf der Bühne. Davor: Jubelnde Mädchen, die ihrem Star die Unterwäsche vor die Füße werfen. Sexy! Daniel, wie gefällt dir dein zweiter Videodreh? „Suuuper. Ich habe das Gefühl, ich könnte in Hollywood arbeiten, so sicher fühle ich mich schon vor der Kamera! Besonders, als ich die E-Gitarre kaputtschlagen durfte.“ Zweite Einstellung: Daniel sitzt als Plattenboss am Schreibtisch. Nach ein paar Minuten ist die Szene im Kasten.

Daniel Kübelböck beim Videodreh
Mit Krönchen und Schärpe Die Wahl zum „Mister Eggenfelden“ hat Daniel schon lange gewonnen. In den Herzen der Fans seiner Heimatstadt Eggenfelden ist er schon lange auf „Platz 1“ – als Ehrenbürger

Dann spielt er einen Basketball-Crack, der mit Megasprüngen die Zwei-Meter-Profis alt aussehen lässt. Daniel funktioniert wie ein Duracell-Häschen. Knopf drücken, lächeln, drehen, fertig. Das Team ist begeistert!

Tag 2: Ab 6 Uhr morgens sitzt er in der Maske. Auf einer Showbühne, umringt von sexy Cancan-Girls, probt er den Las-Vegas-Auftritt. Siegfried & Roy wären neidisch.

Danach wird Daniel schon wieder geschminkt. Diesmal dauert’s seeehr lange! Als die Tür seiner Garderobe aufgeht: Wow! Daniel sieht aus wie ein Teufelchen.

Feuerrot mit kleinen Hörnchen auf dem Kopf. Nur das kleine Schwänzchen fehlt.

Nun noch eine letzte Kulisse. Endlose Minuten vergehen, bis er wieder ins Studio kommt! Dann: Traraaa – jetzt kommt unser Star. Diesmal als „Mister Eggenfelden“ verkleidet. Mit Schärpe, kurzem Silberhöschen, hohen Stiefeln.

Warum hat die Verwandlung diesmal so lange gedauert? Daniel: „Man hat mich am ganzen Körper rasiert, eine Beauty-Behandlung von meinem Stylisten Mat.“ Nach dem sexy Mister-Contest ist der Dreh fertig, Daniel aber noch lange nicht: „Ich könnte ewig so weitermachen. Ich habe noch sooo viel positive Energie.“

 

Bilder zum neuen Videoclip "Heartbeat"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniel Küblböck Videodreh zu 'Heartbeat'

Entertainer Daniel mit hübschen Cancan-Girls auf der Las-Vegas-Bühne.

 

 

 

Daniel Küblböck Videodreh zu 'Heartbeat'

Auch hinter der Kamera hat Daniel den Durchblick: Heartbeat, die Erste – und fertig ist die Einstellung! Der Sänger aus Eggenfelden fühlt sich bei seinem zweiten großen Video-Dreh schon viel sicherer: „Mein Team ist einfach großartig. Die geben mir so viel positive Energie – mit denen könnte ich morgen einen Hollywood-Film drehen…“

 

 

 

Daniel Küblböck Videodreh zu 'Heartbeat'

In seinem Video „Heartbeat“ setzt Daniel erneut zu Höhenflügen an.

 

 

 

Daniel Küblböck Videodreh zu 'Heartbeat'

An Seilen aufgehängt fliegt Küblböck über die Köpfe seiner Basketball-Gegner. Sie haben keine Chance gegen Super-Duppa-Daniel . . .

 

 

 

Daniel Küblböck Videodreh zu 'Heartbeat'

Auch als Chef-Chearleader fühlt sich „Daniela“ pudelwohl: „Ich habe früher schon gerne mit meinen Klassenkameradinnen getanzt.“ Die sexy Nummer auf seinem Trikot – alles rein zufällig!?

 

 

 

Daniel Küblböck Videodreh zu 'Heartbeat'

Die Zöpfchen stehen Daniel gut . . .

 

 

 

Daniel Küblböck Videodreh zu 'Heartbeat'

Daniel wird zum Rocker geschminkt. Das dauert ein bisschen. Immerhin soll Daniel wie ein ganzer
Kerl aussehen. Nach 30 Minuten ist alles klar: Die Hard-Rock-Show kann beginnen . . .

 

 

 

Daniel Küblböck Videodreh zu 'Heartbeat'

Daniel guckt sich nach jeder neuen Einstellung das fertige Filmmaterial an. Er ist zufrieden: „Wunderbar – das habt ihr schön gemacht . . .“



 

 

 

Daniel Küblböck Videodreh zu 'Heartbeat'

Die Rolle als Platten-Boss gefiel Daniel besonders gut: „Anzug und Krawatte – ein ganz ungewohntes Outfit für mich.
Irgendwie krass . . .“

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!


England

 

 

 

 

 

bilder 5

 

         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniel Küblböck                           Daniel Küblböck

 

 

 

Daniel Küblböck

 

 

 

Daniel Küblböck         Daniel Küblböck

 

 

 

Daniel Küblböck

 

 

 

Daniel Küblböck

 

 

 

Daniel Küblböck

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                

 

 

 

  

 

 

 

                                

 

Daniel und seine Frisuren...aber er kann doch einfach alles tragen...oder?!

 

                         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

        

 

 

 

                             

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!

 
 



Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!